Lauf­plan für Bau­reihe 50 des Bw Radolf­zell

2. Februar 2014 | Von | Kategorie: BR 50, Laufpläne, Streckenbenutzung

Zu den umfang­reichs­ten Lauf­plä­nen der BD Karls­ruhe jener Jahre gehört der Lauf­plan 43.21 für die Bau­reihe 50 des Bw Radolf­zell. Plan­mä­ßig wur­den 12 Maschi­nen benö­tigt, bei einem Bestand von meist 18 Loko­mo­ti­ven.

BR50-BwRadolfzell-Wi58_59-Lp43_21
farbe-br-50Bar = Basel Rbf, Eh = Ehin­gen (Donau), Eng = Engen, Erz = Erzin­gen (Baden), Gf = Fried­richs­ha­fen Gbf, Fs = Fried­richs­ha­fen Stadt, Go = Gott­ma­din­gen, Hat = Hat­tin­gen (Baden), Im = Immen­din­gen, Ko = Kon­stanz, Krl = Kreuz­lin­gen, Li = Lin­dau Hbf, Lir = Lin­dau-Reu­tin, Mg = Men­gen, Rz = Radolf­zell, Schf = Schaff­hau­sen, Si = Sin­gen (Hoh­entw),  Sn = Sig­ma­rin­gen, Tg = Thayn­gen, Tu = Tutt­lin­gen, Ur = Ulm Rbf, Vl = Vil­lin­gen (Schwarzw), Wu = Walds­hut, Zs = Zoll­haus-Blum­berg

Der Lauf­plan ent­hielt eine D-Zug­leis­tunge von Schaff­hau­sen nach Sin­gen und 15 Per­so­nen­zu­gleis­tun­gen – ein­mal als Lv – stern­för­mig von/nach Sig­ma­rin­gen, Fried­richs­ha­fen, Kon­stanz, Thayn­gen Immen­din­gen mit Pen­del nach Tutt­lin­gen. Bei den Leis­tun­gen von und nach Zoll­haus-Blum­berg han­delt es sich um Gmp.

Im Güter­zug­dienst wurde Ulm, Lin­dau-Reu­tin, Kreu­lin­gen, Basel und Vil­lin­gen erreicht. Im Gegen­satz zu den Radolf­zel­ler Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 75.4 wurde die Bau­reihe 50 fast nicht im Schub­dienst über die Hegau­alb (Hat­tin­ger Buckel) oder von Schaff­hau­sen in den Klett­gau oder in den Hegau ein­ge­setzt. Der Anteil der Leer­fahr­ten fällt für eine Güter­zug­lo­ko­mo­tive rela­tiv gering aus.

BR50-BwRadolfzell-Wi58_59-Karte-zu-Lp43_21-rgb

Was passt auf db58 zum Thema?

Was könnte das Thema ergän­zen?

  • Zug­bil­dun­gen der betei­lig­ten Per­so­nen­züge

Quelle

  • Lauf­plan 43.21 für Bau­reihe 50 des Bw Vil­lin­gen (Danke CCP)
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar