»E 593 / E 594 von Konstanz—Stuttgart über Rot­ten­burg – Zug­bil­dung

22. Februar 2014 | Von | Kategorie: Eilzüge, Zugbildungspläne

Den Fahr­plan und den Lauf­weg von die­sem Eil­zug­pär­chen haben wir schon vor­ge­stellt. Für die plan­mä­ßige Zug­bil­dung bleibt die Frage, wel­che Bau­reihe 1958 die Zug­lok zwi­schen Stutt­gart und Tübin­gen war, offen: E 10, E 17 oder E 18 – für den Som­mer­fahr­plan 1959 liegt uns mitt­ler­weile ein Umlauf­plan der Stutt­gar­ter E 17 mit der Leis­tung vor dem E 594 vor. Foto­gra­fi­sche Belege sind bis jetzt nicht auf­ge­taucht.

Den Zug­s­tamm für die ganze Fahr­stre­cke stellte der Bahn­hof Kon­stanz mit dem Umlauf­plan 2130, sams­tags und sonn­tags kam noch ein Ver­stär­kungs­wa­gen aus dem Umlauf 2131 hinzu:

2130-2131-Konstanz-ZpAU-So58-122

E593-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-074-075

Wagen mit einem klei­nen „l“ der Ver­wen­dungs­gruppe 44 sind die leich­ten Schür­zen­eil­zug­wa­gen mit einem Gewicht von unter 30 Ton­nen. Mon­tags wurde ein Zel­len­wa­gen von Kon­stanz bis Stutt­gart mit­ge­nom­men. Sonn­tags wur­den von Rott­weil bzw. Tübin­gen dann noch Kurs­wa­gen nach Stutt­gart zurück­ge­bracht:

5133-Stgt-ZpAU-So58-233
5337-Stgt-Hbf-ZpAU-So58-241

Die Zug­bil­dungs­skizze für den E 593 sah dem­entspre­chend fol­gen­der­ma­ßen aus:

E593-Zugbildung-58So

Die Zug­bil­dung für den E 594 war wesent­lich kom­ple­xer, denn hier wur­den zwei­mal Stamm­gar­ni­tu­ren von ande­ren Eil­zü­gen mit­ge­nom­men:

E594-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-076-077

Von Stutt­gart bis Tübin­gen lief hin­ter der Ellok die Gar­ni­tur für den E 4503 Tübin­gen Hbf—Balingen—Sigmaringen—Aulendorf—Friedrichshafen Hafen die Fried­richs­ha­fe­ner Wagen (Umlauf 4925) mit, dazu noch ein vier­ach­si­ger Post­wa­gen älte­rer Bau­art. Diens­tags bis sams­tags befin­den sich in der Mitte des Zuges zwei Pack­wa­gen.

4925-Friedrichshafen-ZpAU-So58-227

Wei­ter­hin wur­den wie­der Ver­stär­ker-/Kurs­wa­gen mit­ge­nom­men – mon­tags ein Tübin­ger Schür­zen­eil­zug­wa­gen (zwi­schen den bei­den Pack­wa­gen) und sonn­tags die uns schon bekann­ten Stutt­gar­ter Eil­zug­wa­gen der Ver­wen­dungs­gruppe 36.

5362-Tueb-ZpAU-So58-243

Immer­hin bis Rott­weil blieb sonn­tags ein wei­te­rer 36er-Eil­zug­wa­gen vom Stutt­gar­ter Hbf im Zug. Mon­tags wurde sein Platz vom Zel­len­wa­gen ein­ge­nom­men.

5335-Stgt-Hbf-ZpAU-So58-241

Von Rott­weil bis Tutt­lin­gen ist dann wie beim E 593 nur die Kon­stan­zer Stamm­gar­ni­tur unter­wegs.

In Tutt­lin­gen wird vom E 4609 die Frei­bur­ger Gar­ni­tur aus dem Umlauf 2026 an den Zug gehängt – der Halb­ge­päck­wa­gen befin­det sich nur bei Bedarf im Zug, die Rei­hen­folge der drei ande­ren Wagen ändert sich täg­lich wech­selnd durch Drei­ecks­fahr­ten im Bereich  Tutt­lin­gen – Hat­tin­gen – Immen­din­gen. Zp AU und Zp AR II unter­schei­den sich bei einem Wagen: der Rei­hungs­plan ent­hält schon einen neuen Umbau­wa­gen, wäh­rend der Rei­hungs­plan noch einen ca. 15 Jahre alten Wagen­typ nennt.

2026-Freiburg-ZpAU-So58-116

Der Pack­wa­gen aus dem E 4609 ist wie­der in Kon­stanz behei­ma­tet und stammt aus einem zwei­tä­gi­gen Umlauf.

2122-Konstanz-ZpAU-So58-122

Und so könnte die Skizze der Zug­bil­dung nach den Unter­la­gen für den E 594 aus­ge­se­hen haben:

E594-Zugbildung-58So

Was passt auf db58 zum Thema:

Quelle:

  • Zp AR II Süd und Zp AU vom Som­mer 1958
  • Kurs­buch Win­ter 1957 bis Win­ter 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Matthias Muschke

Zumin­dest 1956 ist der Bestand an Kon­stan­zer “Pw4ie” recht über­sicht­lich, dass wird 1958 nicht viel anders gewe­sen sein. Es gibt 4 Wagen: 112 122 und 112 187 sind Pw4ie-32 und 112 294 sowie 112 346 als Pw4ie-33. In Sachen Fried­richs­ha­fe­ner AB feh­len uns lei­der drei Sei­ten…

MMM