»Gro­ßer Lauf­plan für die Bau­reihe 75.0 des Bw Stutt­gart

26. Februar 2014 | Von | Kategorie: BR 75.0 • T 5, Laufpläne, Streckenbenutzung

Auf die Leis­tun­gen der badi­schen 75er (BR 75.4) haben wir in unse­rem 1958er-Pro­jekt schon mehr­mals ein Spot­light gesetzt – hier steht nun erst­mals die würt­tem­ber­gi­sche Lok der Bau­reihe 75.0 im Mit­tel­punkt. Für das Bw Stutt­gart liegt uns ein acht­tä­gi­ger Umlauf vom Som­mer 1958 vor. Für den Som­mer 1959 gab es einen wei­te­ren zwei­tä­gi­gen Umlauf­plan für die Bau­reihe 75.0 – alle uns vor­lie­gen­den Indi­zien spre­chen dafür, dass es die­sen Plan auch 1958 gab.

BR75_0-BwStuttgart-Lp26_08-58Som
BR75_0-BwStuttgart-Lp26_08-58Som-farbeBa = Back­nang, Bh = Bei­hin­gen-Heu­ting­s­heim, Bö = Böb­lin­gen, Ct = Stutt­gart-Bad Cann­statt, De = Det­ten­hau­sen, En = Ehnin­gen (b. Böb­lin­gen), Et = Eutin­gen (Württ), Fb = Fell­bach, Hb = Horb, He = Her­ren­berg, Mag = Mag­stadt, Ru = Ruders­berg, Rx = Ren­nin­gen, Schö = Schö­naich, Sf = Schorn­dorf, Si = Sin­del­fin­gen, Stw= Stutt­gart West, Tü = Tübin­gen, Vg = Stutt­gart-Vai­hin­gen, Wi = Win­nen­den, Wn = Waib­lin­gen,

In die­sem Lauf­plan wur­den von der Bau­reihe nur Per­so­nen­züge und Nah­gü­ter­züge gezo­gen. Ein­zi­ger Kon­takt mit Schnell­zü­gen bestand aus einer Druck­lok-Leis­tung hin­ter dem D 105 Stuttgart—Hof von Bad Cann­statt bis Fell­bach.

Haupt­ein­satz­ge­biet der Loks waren Per­so­nen­züge im Gäu um Böb­lin­gen, das nach­mit­tags am 1. Umlauf­tag erreicht wurde und erst vier Tage spä­ter wie­der ver­las­sen wurde. Am sel­ben Abend ging es dann noch­mals für zwei Tage ins Gäu. Einige Fahr­ten von Waib­lin­gen nach Back­nang auf der Murr­tal­bahn oder nach Schorn­dorf (Remstal­bahn) bzw. Ruders­berg ergänz­ten den Umlauf.

Der Lauf­plan ent­hielt auch Nah­gü­ter­zuge: von Her­ren­berg nach Tübin­gen, von Horb nach Eutin­gen und zwi­schen Böb­lin­gen und Schö­naich. Auf dem Stre­cken­ab­schnitt Schö­nai­cher First—Schönaich ist der Güter­ver­kehr anfang 1959 ein­ge­stellt wor­den, so dass die würt­tem­ber­gi­sche 75 wohl die letzte Bau­reihe war, die Schö­naich plan­mä­ßig anlief.

Auch eine Gmp-Leis­tung gehörte zum Umlauf­plan: der 9155 nach­mit­tags von Det­ten­hau­sen nach Böb­lin­gen.

 

 

 

Der Lauf­plan führte zu fol­gen­der Stre­cken­be­le­gung:

BR75_0-BwStuttgart-Karte-zu-Lp26_08-58Som-rgb

Was könnte das Thema ergän­zen?

  • Zug­bil­dun­gen der betei­lig­ten Per­so­nen­züge

Quel­len

  • Lauf­plan 26.08 für Bau­reihe 75.0 des Bw Stutt­gart vom Som­mer 1958 (Danke CCP)
  • Die Bau­reihe 75.0 – Die würt­tem­ber­gi­sche 1′ C 1′-Tenderlok von Wer­ner Will­haus, EK-Ver­lag 2005
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung

Vie­len Dank für den Hin­weis auf unse­ren Schreib­feh­ler – wird beho­ben

Klaus Kosack

Hallo,

in der 1. Zeile des Tex­tes ist ein Schreib­feh­ler unter­lau­fen: Es sollte wohl 75.4 statt 74.5 hei­ßen.
Die 75.4 war die im Forum schon öfter bespro­chene ehem. bad. VIc.
Eine BR 74.5 ist unbe­kannt, bzw. gehört in die Num­mern­reihe der pr. T12.
Beste Grüße
Klaus