»Diese Lud­wigs­bur­ger fuh­ren nach Mark­grö­nin­gen

4. März 2014 | Von | Kategorie: Reisezugwagen

Der Pen­del­ver­kehr zwi­schen Lud­wigs­burg und Mark­grö­nin­gen wurde über­wie­gend von der Bau­reihe 75.0 des Bw Stutt­gart Hbf gefah­ren – unter­stützt wur­den sie mor­gens und abends wohl durch Korn­west­hei­mer Loks der Bau­reihe 93.5.

Für den Per­so­nen­zug-Dienst war eine Stamm­gar­ni­tur und Ver­stär­kungs­wa­gen not­wen­dig, die weni­gen dafür not­wen­di­gen Wagen waren in Lud­wigs­burg behei­ma­tet.

Stuttgarter-Wagen-1958-2_Seite_81

Die Wagen­num­mern und auch die Bau­ar­ten sind bekannt.

Stuttgarter-Wagen-1958-2_Seite_20

Die grü­nen Bezeich­nun­gen basie­ren auf Wolf­gang Die­ners „Die Rei­se­zug­wa­gen und Trieb­wa­gen der Deut­schen Reichs­bahn 1930“

Was passt auf db58 zum Thema

Quel­len

  • Über­sicht über Bestand und Bedarf an Rei­se­zug­wa­gen, Trieb-, Steuer- und Bei­wa­gen, Bun­des­bahn­di­rek­tion Stutt­gart
Schlagworte: , , , , ,

3
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Bernd Kunder

Ich wohnte in mei­ner Kind­heit in der Lud­wigs­bur­ger West­stadt – wenige Meter ent­fernt von der Bahn­li­nie nach Mark­grö­nin­gen. Der Zug, der Lud­wigs­burg Bf um 16:59 ver­liess, wurde im Volks­mund „s’fenfe ziegle“ genannt, weil er unsere Sied­lung exakt um 17:00 pas­sierte … b.k.
Für die kost­bare BR 75 hatte ich damals lei­der noch kei­nen Blick …
Ich kann mich noch an einen Zir­kus­zug erin­nern, der wahr­schein­lich von einer 50er nach Mark­grö­nin­gen gezo­gen wurde. Ein heute unvor­stell­ba­res Spek­ta­kel…
Die Stre­cke fiel dem Zahn der Zeit zum Opfer. Heute quä­len sich die Leute in den unend­li­chen Auto-Staus rund um Stutt­gart an Ihr Ziel …

M. Sterzenbach

Ich wohnte in den 50 Jah­ren in unmit­tel­ba­rer Nähe der Bahn­li­nie Ludwigsburg—Markgröningen und fuhr von 1955 bis 1958 mit dem Zug, spä­ter mit den Bahn­bus­sen (Faun, Mer­ce­des und SchiS­tra-Busse) von Lud­wigs­burg nach Mark­grö­nin­gen.

Fol­gende Bau­rei­hen habe ich gese­hen: bis 1957 Bau­reihe 94.1; dann BR 75.0; gele­gent­lich Bau­reihe 50, Bau­reihe 57 und Bau­reihe 94.5. Auch eine V 60 wurde aus­hilfs­weise ein­ge­setzt. Und wie schon geschrie­ben, sonn­tags der VT 60.

Günter Dutt

An Sonn­ta­gen wur­den die Züge 4028 und 4029 mit VT 60 und VS dampf­los durch­ge­führt.
Umlauf­plan Win­ter 1957/1958
Gruß
Gün­ter Dutt