»Letz­ter Lauf­plan für Bau­reihe 38.10 in Bebra

21. Juni 2014 | Von | Kategorie: BR 38.10 • P 8, Laufpläne, Streckenbenutzung

Im Herbst 1958 wur­den in Bebra nur noch drei Loko­mo­ti­ven der BR 38.10-40 plan­mä­ßig benö­tigt. Die Lite­ra­tur nennt als Ende des P8-Ein­sat­zes den Januar 1959 – die Dienste wur­den dazu ganz über­wie­gend an die Bau­reihe 50 über­ge­ben. Lauf­pläne, die ab Februar 1959 gül­tig waren, zei­gen einige Fahr­ten auch in den Umlauf­plä­nen der Bau­reihe 56.2-8.

002-BR-38_50-BwBebra-Lp-82_04-58WinBebra-38-col-012Cb = Corn­berg, Eschw = Eschwege West, Gö = Göt­tin­gen, Gr = Gers­tun­gen, Hf = Bad Hers­feld, Hn = Höne­bach, Ksl = Kas­sel Hbf, Oa = Ober­aula, Ro = Roten­burg (Fulda)

Neben den weni­gen hoch­wer­ti­gen Per­so­nen­zug­fahr­ten nach Göt­tin­gen, Kas­sel und Ober­aula ver­sah die P 8 Kirch­turm­dienste und Druck­lok- oder Anschub­dienste für die Ram­pen nach Corn­berg oder Höne­bach – ver­bun­den mit einem hohen Leer­fahr­ten­an­teil.

Auf die beson­dere Betriebs­si­tua­tion zwi­schen Bebra und Obersuhl gehen wir in einem wei­te­ren Bei­trag ein.

BR38-BwBebra-Karte-58Win-rgb

Was passt auf db58 zum Thema?

Quel­len

  • Lauf­plan 82.04 vom Herbst 1958 für Bau­reihe 38.10-40 / Bau­reihe 50
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar