»P 3113 St. Andre­as­berg West—Börßum

1. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Personenzüge, Streckenführung

In den fünf­zi­ger Jah­ren nutzte die Bun­des­bahn noch das enge Eisen­bahn­netz nörd­lich des Har­zes zu vie­len unter­schied­li­chen umstei­ge­freien Ver­bin­dun­gen. So wurde im Som­mer 1958 die Fahr­stre­cke des Pto 3113 von See­sen über Rin­gel­heim nach Börßum von St. Andre­as­berg her ver­län­gert:

P 3113 Win­ter 57Win­ter 57 anWin­ter 57 abBahn­hofP 3113 Som­mer 58Som­mer 1958 anSom­mer 1958 ab
St. Andre­as­berg West0115:38
Bad Lau­ter­berg Kur­park0415:53
Bad Lau­ter­berg (Harz)0515:56
Scharz­feld0716:0316:25
Herz­berg (Harz)0916:3316:36
Osterode (Harz)1216:54
Git­telde (B Grund)1317:02
0117:30See­sen1617:1517:32
0217:37Neue­krug-Hahau­sen1717:39
0617:5317:54Salz­git­ter-Rin­gel­heim2117:5417:56
0717:5818:07Salz­git­ter Bad2218:0118:17
1118:25Börßum2618:36

Kleine Zwi­schen­sta­tio­nen wur­den nicht mit in die Fahr­zei­ten­ta­belle auf­ge­nom­men.

Im Som­mer 1957 wurde eine VT-95-Gar­ni­tur vom Bw Braun­schweig ein­ge­setzt. Zum Som­mer 1958 erhiel­ten etli­che Schom-Fahr­ten rund um Braun­schweig neue Fahr­zei­ten. Der neue Fahrt­be­ginn in St. Andre­as­berg West könnte ein Hin­weis dar­auf sein, dass ab Juni VT 98 des Bw Gos­lar diese Leis­tung erbrach­ten.

Pto3113-Strecke-So58

Quelle

  • Kurs­bü­cher Som­mer 1957 bis Win­ter 1958/59
  • Dienst­plan für VT 95 des Bw Braun­schweig vom Som­mer 1957
Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar