»P 1020 von Landshut (Bay) nach München

28. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Fahrpläne, Personenzüge, Streckenführung, Zugbildungspläne

Die früheste Morgenverbindung von Landshut nach München auf der Kbs 424 wurde mit dem P 1020 geboten. Den Folgezug P 1000 am Montag (in Landshut über eine halbe Stunde später) für die Wochenendpendler haben wir auf db58 schon vorgestellt.

P 1020 Sommer 1958Bahnhofanab
01Landshut (Bay) Hbf4:08
02Gündlkofen4:16
03Bruckberg (Oberbay)4:21
04Moosburg4:30
05Langenbach (Oberbay)4:38
06Marzling4:44
07Freising4:484:52
08Pulling (bei Freising)4:57
09Neufahrn (bei Freising)5:05
10Eching5:10
11Lohhof5:15
12Schleißheim5:21
13München-Feldmoching5:28
14München-Fasanerie5.32
15München-Moosach5:37
16München Hbf5:48

P1020-Landshut-map

Zugbildung

Im P 1020 wurden für einen Personenzug äußerst komfortable Wagen angeboten:

P1020-Landshut-Muenchen-ZpBa-Reihung-BdMuenchen-58-Sommer-006

Eine Stammgarnitur stellte der Bahnhof Passau Hbf mit vier 26,4-m-Mitteleinstiegswagen und einem Packwagen (wahrscheinlich beschafft von der ehemaligen Reichsbahn):
Umlaufplan-4756-ZpAU-So58-222

Außer nach Sonn- und Feiertagen war ein weiterer Packwagen im Zugverband:Umlauf-4752-Passau-ZpAU-So58-221

Die nächste große Gruppe wurde aus Schürzen-Eilzugwagen des Münchner Hauptbahnhofs gebildet:
Umlaufplan-3790-MuenchenHbf-ZpAU-So58-185

Der Umlaufplan für den Zeiserlwagen sah am Montag folgendermaßen aus:
Umlaufplan-20291-Z-Muenchen-Hbf-ZpBa-Reihung-BdMuenchen-58-Sommer-130

Für den Postwagen sind uns bis jetzt keine Umlaufdaten bekannt.

Zuglok war eine E 18 des Bw Regensburg.

P1020-Landshut-(E 18 in grün oder blau)

Quellen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar