»E 205 / E 206 Marktredwitz—Prag

18. Mai 2015 | Von | Kategorie: Eilzüge, Fahrpläne, Laufpläne, Streckenführung, Zugbildungspläne

Mit dem D 105 von Stuttgart nach Hof wurden vier Wagen nach Marktredwitz gebracht, die als E 205 weiter zum Prager Hauptbahnhof fuhren. In Schirnding an der Grenze wechselte der Zug auf die tschechoslowakische Zugnummer 62. Zurück kamen die Wagen mit dem Zug 63 – ab Schirnding als E 206 bezeichnet. Der Zug war im Kursbuch unter den internationalen Verbindungen im Bereich C1 zu finden.

E
205
Som 58
an
Som 58
ab
BahnhofSom 58
an
Som 58
ab
E
206
113:27Marktredwitz15:437
213:40Arzberg (Oberfr)15:286
313:4514:05Schirnding14:4015:225
414:2515:30Cheb (Eger)13:1814:304
516:06Mariánské Lázn? (Marienbad)12:473
617:21Plze? (Pilsen)11:182
719:35Praha (Prag) hl. n.ß9:101

e205-e206-mp

In beide Richtungen wurde in Eger (Cheb) beim Kopfmachen über eine Stunde pausiert.

e205-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-014-015

e206-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-014-015

Die Wagenreihung von E 206 und D 106 lässt vermuten, dass wahrscheinlich in Prag eine Dreiecksfahrt durchgeführt wurde.

Umlauf-5027-w-ZpAU-So58-2299002-pkp-ZpAU-So58-309
In den Zugbildungsunterlagen für den Winter 1958/59 wird ebenfalls der CSD-Wagen genannt und die geänderte Reihenfolge wie bei D 105/106 bestätigt.

9401-csd-ZpAU-So58-313

Umlauf-9702-CIWL-ZpAU-So58-317

Die Bespannungsübersicht vom Sommer 1958 nennt als Zuglok für beide Fahrten eine Baureihe 50 vom Bw Kirchenlaibach. Im bekannten Kirchenlaibacher Laufplan von 1960 ist nur noch der E 205 genannt.

reihung205

Was passt auf db58 zum Thema?

Quellen

  • Kursbuch Sommer 1958
  • Zp AR II Süd und Zp AU vom Sommer 1958
  • Bespannungsübersicht vom Sommer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

600