»Zum Urlaub an die Ostsee mit dem D 409

21. Juni 2015 | Von | Kategorie: D 409 / D 410 Köln—Neustadt, Fahrpläne, Laufpläne, Streckenführung, Zugbildungspläne

Täglich verkehrten zwei Schnellzugpaare zwischen Hannover und Kiel über die Kbs 114 von Lüneburg und Lübeck. Das Paar D 773 / D 774 wurde mit dreiteiligen Altonaer VT 12 gefahren, das Paar D 277 / D 278 wurde im Sommerfahrplan – mit Ausnahme der Hochsaison – mit vier modernen D-Zugwagen und einer hannoverschen 01 nach Lübeck gebracht, dort wurde auf eine Kieler 38.10 umgespannt. Die Rückfahrt von Kiel übernahm eine lübsche P 8 und ab Lübeck eine 03 des Bw Altona, die im Sommer vom Lübecker Bw gepflegt und eingesetzt wurde.

Im Hochsommer vom 21. Juni bis 15. September wurde der D 277 zwischen Hannover und Lübeck vereinigt mit dem D 409 von Köln nach Neustadt (Holstein) gefahren – zurück wurde der D 278 dementsprechend mit dem D 410 auf dem gleichen Streckenabschnitt vereinigt.

D 409Som 58
an
Som 58
ab
BahnhofSom 58
an
Som 58
ab
D 410
Köln Hbf22:3026
107:30Köln-Deutz
208:1208:16Düsseldorf Hbf21:4121:4425
308:3608:38Duisburg Hbf21:1821:2124
408:4808:50Oberhausen Hbf21:0621:0823
509:0209:03Essen-Altenessen20:5020:5222
609:1109:12Gelsenkirchen Hbf20:4120:4321
709:2109:22Wanne-Eickel Hbf20:3220:3420
809:2809:29Herne20:2320:2519
909:5109:53Dortmund Hbf20:0320:0518
1010:1610:23Hamm (Westfalen)19:3219:3917
1110:5810:59Gütersloh Hbf18:5818:5916
1211:1711:19Bielefeld Hbf18:4118:4315
1311:3311:35Herford18:2118:2314
1411:50Bad Oeynhausen18:0613
1512:0312:05Minden (Westfalen)17:4717:4912
1612:5013:02Hannover Hbf16:4816:5711
1713:3013:32Celle16:1016:1210
Uelzen15:3115:339
1814:3114:33Lüneburg15:0215:038
1914:5815:00Büchen
2015:18Mölln14:137
2115:2715:28Ratzeburg14:0214:046
2215:4616:00Lübeck Hbf13:2413:435
2316:16Timmendorfer Strand13:064
2416:21Scharbeutz12:463
2516:29Haffkrug12:392
2616:37Neustadt (Holstein)12:301

Der D 409 wurde erst in Köln-Deutz eingesetzt und befuhr die komplette Stammstrecke der Cöln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft über Duisburg, Oberhausen, Wanne-Eickel, Dortmund nach Hannover. Dort wurde Kopf gemacht und die Garnitur mit dem D 277 vereinigt. Über die noch eingleisige „Hasenbahn“ erreichte der Zug Celle. In Lüneburg wechselte der Zug auf die eingleisige Strecke nach Lübeck. Nach der Zugtrennung in der Hansestadt fuhr der D 409 wieder solo weiter mit vielen Zwischenstopps in den Ostseebädern in den Kopfbahnhof von Neustadt an der Ostsee.

D409-D410-Koeln-Neustadt2-mp-k-RGB

Auf der Rückfahrt wurde von Celle aus die Streckedurch den Lehrter Verschiebebahnhof nach Hannover gewählt, so dass jetzt das Kopfmachen im Hauptbahnhof entfiel. Zwischen Düsseldorf und Köln nutzte der D 410 die Strecke über Hilden und Opladen! Die Fahrzeit zwischen Düsseldorf und Köln Hbf fiel damit sogar länger aus als bei der Fahrt über Neuß mit Halt dort. Der Zug durchfuhr den Startpunkt Köln-Deutz und endete im Kölner Hauptbahnhof.

Opladen-DB-Kursbuch-Sommer-1958-Teil-3-Westen-Seite-031

Das nur einmalige Kopfmachen in Hannover Hbf führte zu alle zwei Tage wechselnder Zugreihung:

D409-ZpAR-I-So58-284

D-410-ZpAR-I-So58-285

D277-Hochsommer-ZpAR-I-So58-239

Die zwei benötigten Zuggarnituren und die Kurswagen nach Kiel wurden vom Kölner Betriebsbahnhof gestellt und enthielten (überwiegend) Wagen der Schnellzugbauart von 1928.

Koeln-Bbf-2736-ZpAU-So58-140

Koeln-Bbf-2791-ZpAU-So58-140

Das Bespannungsverzeichnis vom Sommer 1958 nannte zwischen Köln und Hannover eine 01 (kann auch 01.10 gewesen sein) des Bw Hagen-Eckesey. Da das Verzeichnis für den Sommer nicht immer exakt auf die Unterschiede zwischen Hochsaison und Nebensaison einging, ist die Bespannung zwischen Lübeck und Neustadt noch ungeklärt.

Was könnte das Thema ergänzen:

  • Die Zugbildung von D 277 und D 278 übers ganze Jahr
  • Umlaufpläne der beteiligten Bw

Quellen:

  • Kursbuch Sommer 1958
  • ZpAR I und Zp AU vom Sommer 1958
  • Bespannungsverzeichnis vom Sommer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar