»E 590 am 10.6.1958 um 11:46 in Augsburg

24. September 2015 | Von | Kategorie: Eilzüge

Den Beitrag über die Zugbildung des E 589 / E 590 reichern wir mit den Aufzeichnungen eines Eisenbahnfreundes an, der die Wagennummern dieses Zuges beim Aufenthalt in Augsburg Hbf notierte. Spannend ist der Vergleich mit den Unterlagen der DB, die wir hier auf die „Ausgsburger Verhältnisse“ am Dienstag, den 10. Juni verkürzt haben.

TypNummerBDgebautBahnhof / Bw
E 1802Bw München Hbf
Pw4ye-31112 284Nür1932Schweinfurt
B4ywe-34a/5073 368Nür1934Schweinfurt
A4yse-30/50 oder /5525 008Nür1930Schweinfurt
B4ywe-34/5073 393Nür1934Schweinfurt
B4ywe-36/5074 244Nür1940Schweinfurt
B4ywe-36/5074 444Nür1940Schweinfurt
B4ywe-42/5074 799Nür1942Bamberg
B4üwe-36/5116 998Nür1937Bamberg

Die Liste enthielt nur die Lok- und Wagennummern sowie den Heimatbahnhof. Das Baujahr haben wir aus den Bestandslisten hinzugefügt. Die Typen wurden aus Bestandslisten und den Angaben aus dem „Diener“ zusammengesetzt.

Die Schweinfurter Wagen sind alle durch Beheimatungslisten für den dortigen Bahnhof nachgewiesen – die Bamberger Wagen hingegen bisher nicht.

E590-Augsburg-58-So


Die vordere Wagengruppe bestand also aus einem B4ywe-34a/50, einem A4yswe-30/55 und einem Pw4ye-31 – alles genietete Wagen.


Die mittlere Gruppe vom Schweinfurt Hbf bestand aus einem B4ywe-34/50 und zwei B4ywe-36/50.


Bamberg steuerte einen B4ywe-42/50 und einen Schnellzugwagen B4üwe-36/51 bei. Da in Bamberg fast immer nur zwei hochwertige Wagen beheimatet waren, mussten bei Ausfällen Ersatzwagen eingesetzt werden.

Das passt auf db58 zum Thema

Quellen

  • ZpAR und Zp AU Sommer 1958
  • Notizen eines Eisenbahnfreunds
  • Die Reisezugwagen und Triebwagen der DRB von W. Diener
  • Bestandslistern der BD Nürnberg
Schlagworte: , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

600