»P 1323 Ingolstadt Hbf—Regensburg Hbf mit BR 38.10 des Bw Regensburg

31. Januar 2016 | Von | Kategorie: BR 38.10 • P 8, Fahrpläne, Personenzüge, Streckenführung, Zugbildungspläne

Die Regensburger Lokomotiven der Baureihe 38.10 bedienten die Strecken nach Passau, Ingolstadt und Weiden. Ein typischer Vertreter für Personenzüge auf dem östlichen Abschnitt der bayerischen Donautalbahn war der nachmittägliche P 1323 Ingolstadt Hbf—Regensburg Hbf:

P1323-Ingolstadt-Regensburg-ZpBa-Regensburg-S-40

Die Stammgarnitur wurde vom Augsburger Hauptbahnhof gestellt und bestand aus dreiachsigen Umbauwagen:

Umlauf-02050-Augsburg-ZpBa-Regensburg-S-132

Die Verstärkungswagen (Abteilwagen) kamen vom Regensburger Hbf:

Umlauf-26421-Regensburg-ZpBa-Regensburg-S-126

Aus diesen Daten ergibt sich folgende Zugbildungsskizze:

P1323-Regensburg-zugskizze

Fahrplan:

P 1323OrtSommer 1958 anSommer 1958 ab
1Ingolstadt Hbf15:38
6Neustadt (Donau)16:13
7Abensburg16:22
10Saal (Donau)16:4216:48
14Sinzing (b. Regensburg)17:18
15Regensburg-Prüfening17:2217:23
16Regensburg Hbf17:30

P1323-Ingolstadt-Regensburg-mp

Was passt auf db58 zum Thema?

Quellen

  • Kursbuch Sommer 1958
  • Zp Ba der BD Regensburg vom Sommer 1958
  • Laufplan 42.06 des Bw Regensburg vom September 1958
Schlagworte: , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Günter Dutt

Abteilwagen in Zuständigkeit des Bw(w) Regensburg: Zwischen 1956 und 1960 findet sich kein Abteilwagen bayerischen Ursprungs. Lediglich Landshut nennt 055 692 Bay 07b.

Regensburg hatte nur preußisches zu bieten:

  • 059 046 Pr 11a – 12/1960 Umbauprogramm
  • 061 786 Pr 11 – 3/1958 3y-Programm
  • 067 858 Pr 13 – 07/1959 Umbau
  • 070 096 Pr 11 – 07/1958 kein Vermerk bei Ausmusterung.

Das ist alles Aufgefundene zur Frage bei DSO.

Gruß
Günter Dutt