»E 847 / E 848 Koblenz Hbf—Gießen

20. Mai 2016 | Von | Kategorie: Eilzüge, Streckenführung, Zugbildungspläne

Von der Eilzugverbindung Kassel—Koblenz ist im Sommer 1958 nur noch ein Eilzugpärchen zwischen Gießen und Kassel übriggeblieben, denn ab Juni 1958 fuhr auch der Et 847 nicht mehr durch bis Kassel. Die Leistung gehörte aber trotzdem weiter zu den Diensten der VT 60.5 des Bww Kassel Hbf.

E 847Som. ’58 anSom. ’58 abOrtSom. ’58 anSom. ’58 abE 848
116:46Koblenz Hbf11:1010
216:5416:56Niederlahnstein10:5011:019
317:10Bad Ems10:358
417:20Nassau (Lan)10:247
517:4717:48Diez10:0010:006
617:5317:56Limburg (Lahn)09:5309:555
718:2118:22Weilburg09:2109:224
818:36Braunfels (Lahn)09:093
918:4718:48Wetzlar08:5608:572
1019:02Gießen08:431

E847-mp-kein-RGB

Zugbildung von Et 847 / Et 848

Sommer 1958 bis Sommer 1959:
E847-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-116-117

Winter 1957:
ZpAR-II-Sued-Wi57-Eilzuege-116-117

Die Laufplannummer 11669 Ffm des Bi-Wagens scheint zum Gießener Bahnhof zu passen. Die Limburger Laufplannummern lagen rund um die Nummer 11800. Bis 1956 ist aber nur ein Bi-Wagen mit Eigenheizung in Gießen nachweisbar, danach nur noch in Limburg. Ein Bild von Hans Schmidt vom 13. April 1960 zeigt die VT 60-Garnitur in Koblenz mit angehängtem Limburger EBA 177 033.

Die VT 60-Garnitur legte von Koblenz aus noch eine „Spritztour“ nach Linz (Rhein) ein.

Quelle:

  • Kursbuch Sommer 1957 bis Winter 1958
  • Zp AR II Süd vom Herbst 1957 bis Frühling 1959
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

600
neueste älteste meiste Bewertungen

Wir wissen bis jetzt nicht, was 1958 benutzt wurde. Entweder Donnerbüchse oder Nebenbahnwagen evtl in Form eines Beiwagens (EBA oder VB). Die Unterschiede zwischen den Nebenbahnwagen und den Beiwagen jener Jahre waren ja nur sehr gering.

Karl-Bernhard Silber

Danke für die Aufarbeitung dieses neuen Eilzugs!
Was mich interessieren würde: Hat man sich unter dem Bi einen Einheits-Nebenbahnwagen vorzustellen oder vielleicht sogar eine rote „Donnerbüchse“?
Vielen Dank!