»E 1779 / E 1780 Frank­furt (M) Hbf—Köln Hbf – Teil 2

10. Juni 2016 | Von | Kategorie: Eilzüge, Zugbildungspläne

Der Hecken­eil­zug  E 1779 / E 1780 wurde von Köl­ner Trieb­wa­gen der Bau­reihe VT 25.5 gefah­ren. Zug und Per­so­nal über­nach­te­ten in Frank­furt. Diese Anga­ben fin­den sich einer­seits in den Zug­bil­dungs­plä­nen, aber auch in Umlauf- und Dienst­plä­nen.

e1779-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-156-157

Laut den Umlauf­plä­nen müsste Köln und auch Frank­furt mit füh­ren­dem Steu­er­wa­gen ver­las­sen wor­den sein – eher unwahr­schein­lich. Die Bil­dung der Köl­ner VT-25-Gar­ni­tu­ren war schon ein Bei­trag auf db58 gewid­met. Sams­tag­abend fuhr eine Dop­pel­gar­ni­tur bis Wes­ter­burg, der hin­tere Teil fuhr dann mit einem alten Bekann­ten zurück. Einer Zug­bil­dung aus VT 25 und ETA 150 waren wir bis­her nicht begeg­net.

Das passt auf db58 zum Thema:

Quelle:

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AR II Süd von Herbst 1957 bis Früh­jahr 1959
  • Zp AU von Herbst 1957 bis Früh­jahr 1959
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar