»E 785 / E 786 Gießen—Düsseldorf Hbf

29. September 2016 | Von | Kategorie: Eilzüge, Fahrpläne, Streckenführung, Zugbildungspläne

Morgens erreichten wenige Eilzüge Köln von Troisdorf her. Erst kurz nach 8 Uhr hielt der E 785 aus Gießen in Troisdorf, der sich über Siegen und Betzdorf auf den Weg nach Düsseldorf gemacht hatte. Im Laufe des Tages folgten dann noch neun weitere Eilzüge. Abends beschloss der E 786 nach Gießen schon vor 20 Uhr wieder die Reihenfolge der Eilzüge aus Köln in Richtung Troisdorf.

E 785Som. ’58 anSom. ’58 abOrtSom. ’58 anSom. ’58 abE 786
105:07Gießen23:0018
205:2005:23Wetzlar22:4422:4717
305:45Herborn (Dillkr)22:2516
405:5205:54Dillenburg22:1522:1715
506:0206:03Haiger22:0722:0914
606:2906:41Siegen21:2921:4113
706:48Niederscheiden
807:0107:03Betzdorf (Sieg)21:0621:0812
907:16Wissen (Sieg)20:5411
1007:2307:24Au (Sieg)20:4220:4510
1107:31Schladern (Sieg)20:349
1207:46Eitorf20:178
1307:58Hennef (Sieg)20:037
1408:06Siegburg19:546
1508:1108:13Troisdorf19:4519:475
1608:2908:30Köln-Deutz19:3019:314
1708:3308:48Köln Hbf19:2119:273
1809:1409:15Neuß18:5118:542
1909:28Düsseldorf Hbf18:381

Auf dem über 200 km langen Weg von Gießen wurden Strecken der Bundesbahn-Direktionen Frankfurt, Wuppertal, Mainz, Köln und wieder Wuppertal befahren.

e785-e786-gieessen-duesseldorf-mp-1958

Die Zugbildung

e-785-zpar-ii-sued-so58-eilzuege-106-107

Die Stammgarnitur mit fünf Wagen stellte der Düsseldorfer Hbf aus Eilzugwagen der Gruppe 30:
5568-duesseldorf-zpau-so58-252

Jeden Tag verstärkte ein Gruppe-30-Wagen ab Siegen den Zug – nur samstags kehrte dieser Wagen mit dem E 4560 nach Siegen zurück:
5561-duesseldorf-zpau-so58-251

Werktags ergänzte ein 30er-Eilzugwagen des Kölner Bbf die Verstärkung:
2797-koeln-bbf-zpau-so58-147

Nach Sonn- und Feiertagen kamen noch zwei B4yg-Wagen der BD Köln zusätzlich hinzu.

Bei Bedarf kehrte samstags ein Düsseldorfer Wagen wieder in seinen Heimatbahnhof zurück:
5575-duesseldorf-zpau-so58-253

Sonntags das gleiche Spiel dann nochmals mit zwei Wagen nach Düsseldorf:
5555-duesseldorf-sa-zpau-so58-250

Abends wurde mit dem E 786 ein Packwagen für Eilgüter nach Gießen gefahren, der dann mit dem legendären P 830 Frankfurt–Hagen (Expressgutzug mit Personenbeförderung) ins Ruhrgebiet und dann wieder nach Mönchen-Gladbach gelangte:
3088-moegla-zpau-so58-155

017

Laut Zugbildungsplan wurde die Traktionsleistung durch Siegener Loks der Baureihe 23 erbracht.

Quellen:

  • Kurs­buch des Som­mers 1958
  • Zp AU Som­mer 1958
  • Zp AR II Süd des Som­mers 1958
  • Bespan­nungs­über­sicht Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

600