»Et 1020 / Et 1023 – Hameln—Bielefeld mit ETA 176

27. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Eilzüge

Hameln war einer der Einsatzschwerpunkte für Akkutriebwagen bei der DB: ETA 150 und ETA 176 hatten 1958 hier die Altbautriebwagen bereits verdrängt. Ob  ETA 177 und 178 von Hildesheim noch Hameln erreichten, konnten wir bisher nicht klären. Aber auch sonst war der Verkehr um Hameln schon stark „errötet“: VT von Bielefeld und Hamburg-Altona erreichten die Rattenfängerstadt.

E 1020Som 58 anSom 58 abBahnhofSom 58 anSom 58 abE 1023
116:33Hameln20:228
216:43Hessisch Oldendorf20:127
316:5316:54Rinteln20:0120:026
417:08Vlotho19:465
517:16Bad Oeynhausen19:394
617:2217:36Löhne (Westf)19:3119:333
717:4617:48Herford19:2019:222
818:04Bielefeld Hbf19:081

Dieser Fahrplan galt an Werktagen von Montag bis Freitag – samstags sowie sonn- und feiertags galt hingegen der folgende Fahrplan zwischen Hameln und Rinteln:

E 1020Som 58 anSom 58 abBahnhofSom 58 anSom 58 abE 1023
116:26Hameln20:2510
216:38Hessisch Oldendorf20:159
316:42Schaumburg20:118
416:46Deckbergen20:077
516:5316:54Rinteln20:0120:026
617:08Vlotho19:465
717:16Bad Oeynhausen19:394
817:2217:36Löhne (Westf)19:3119:333
917:4617:48Herford19:2019:222
1018:04Bielefeld Hbf19:081

Die Zugbildung

Montags bis samstags fuhr der ETA 176 nur solo, an Sonn- und Feiertagen verstärkte ein ESA 176 die Garnitur.

Was passt zum Thema?

Quellen

  • Kurs­buch Sommer 1958
  • Zp AR II West vom Sommer 1958
Schlagworte: , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

600