»Reisezugwagen für den internationalen Verkehr der NS

7. Januar 2018 | Von | Kategorie: »Ausländer«

Die hervorragenden Bilder im Maedel-Band 1 des EK-Verlages gaben vor einiger Zeit den Anstoß, sich noch genauer mit dem internationalen Wagenpark und den Wagenleistungen der Nederlandse Spoorwegen (NS) zu befassen. Das Jahr 1958 brachte nämlich große Veränderungen im Wagenpark der NS.

Für den internationalen Verkehr wurden 1957 und 1958 insgesamt 30 gemischtklassige Wagen des Plan K in Betrieb genommen. Ab 1958 bis Frühjahr 1959 kamen dann auch die insgesamt 25 Liegewagen des Plan N auf die Schienen. Mit der Inbetriebnahme dieser beiden Wagengattungen konnten etliche ältere Bauarten in den Wagenpark des innerniederländischen Betriebes übergeben werden. Das bedeutete im Nummersystem der NS, dass die Wagen aus dem 7xxx- in den 6xxx-Nummerkreis umgenummert wurden.

Es wurden aber auch die Wagenzusammenstellungen der internationalen Züge von Deutschland in die Niederlande zwischen 1957 und 1959 stark verändert.

Die genauen Übergabedaten in den natiolen Wagenpool der einzelnen Wagengattungen für das Jahr 1958 sind uns leider bis jetzt nicht bekannt (trotz der hervorragenden Listen auf Martijn Hamans Website) – die Auswirkungen auf die Zugbildung hingegen schon. Es entstand ein großer Überhang an Wagen der 1. Wagenklasse.

Grundsätzlich gilt, dass längst nicht alle niederländischen „International-Wagen“ nur in internationalen Umläufen eingesetzt wurden, sondern auch in komplett inländischen Umläufen. Weiterhin gab es auch internationale Zugläufe, die die Niederlande nicht über Deutschland, sondern über Belgien verließen.

Wagenliste

BezeichnungTypNummern ab Mitte 1956Mitte 1956Ende 1957Ende 1958Ende 19591964Nummern ab 1964

Wagen der 1. Wagenklasse

OvalfensterwagenA7201-7206, 7211-72171313?00
D-ZugwagenA7532-7543, 75451313000
BolkopwagenA7401-740666?00
Plan DA7701-772020202020127701-7712
Summe A-Wagen5252?2012

Wagen der 1. und 2. Wagenklasse

BolkopwagenAB7302-730877?00
Plan KAB0123030307351-7380
Summe AB-Wagen719?3030

Wagen der 2. Wagenklasse

OvalfensterwagenB7101-71055500
Ovalfensterwagen (ex A)B7181-7186, 7191-719712120
D-Zugwagen (ex A)B7151-71601010?00
BolkopwagenB7111-711999?00
Plan DB7801-784040404040407801-7840
Plan D (ex A)B87851-7858
Summe B-Wagen6464?5248

Liegewagen der 2. Wagenklasse

Plan NBc7001-7025002425257001-7025
Summe Bc-Wagen242525

Halb-Gepäck-Halb-Speisewagen

Plan DWRD7651-766010101010107651-7660
Summe WRD-Wagen1010101010

Gepäckwagen

­Gepäckwagen­ DIV 7601-7605
7611-7620
5
0
5
10
5
10
5
10
Gepäckwagen DIV Kükenwagen7631, 76322222
Gepäckwagen DV7621-7625555557621-7625
Summe Gepäckwagen122222225

Postwagen

PostwagenPost7901-790333330
Plan CPost7911-792010101010107911-7920
Plan EPost7921-793010101010107921-7930
Plan LPost7931-7943001313137931-7943
Summe Postwagen2323363633
einige Daten stehen im Widerspruch zu Informationen auf Unterseiten von Stalen Rijtuigen

Bedarfsliste nach Zp AU der DB

DB-UmlaufnummerSommer 1957Herbst 1957Sommer 1958Winter 1958Sommer 1959
86012 A4ü2 A4ü3 AB4ü
86022 B4ü
2 Pw4üs
2 B4ü
2 Pw4üs
2 Bc4ü
2 Pw4üs
2 Bc4ü
2 Pw4üs
86032 B4ü
2 Pw4ü
2 Pw4üs
86042 AB4ü2 AB4ü2 Bc4ü2 Bc4ü
86053 AB4ü3 AB4ü3 Bc4ü3 AB4ü
86062 AB4ü
2 B4ü
2 AB4ü
2 Bc4ü
2 AB4ü
2 Bc4ü
2 AB4ü
2 Bc4ü
86071 Post41 Post41 Post41 Post41 Post4
86082 AB4ü2 AB4ü
2 Bc4ü
86092 AB4ü1 Pw4üs2 B4ü
2 Pw4üs
86102 AB4ü1 Pw4üs
86112 B4ü3 B4ü
86122 AB4ü2 AB4ü
86132 B4ü
2 Pw4üs
1 B4ü
2 Pw4üs
2 AB4ü
2 B4ü
2 Pw4üs
2 AB4ü
1 B4ü
2 Pw4üs
2 B4ü
2 Pw4üs
86143 AB4ü3 AB4ü3 AB4ü
86151 B4ü
86163 A4ü
6 B4ü
3 A4ü
6 B4ü
3 A4ü
9 B4ü
3 A4ü
9 B4ü
3 A4ü
9 B4ü
3 Pw4üs
86173 AB4ü
86183 AB4ü3 AB4ü
86193 A4ü
3 B4ü
3 A4ü
3 B4ü
3 AB4ü
3 B4ü
86202 A4ü
2 B4ü
2 A4ü
2 B4ü
2 A4ü2 A4ü2 B4ü
86213 B4ü3 B4ü3 B4ü
86222 Bc4ü2 Bc4ü2 B4ü
2 Bc4ü
86233 AB4ü3 AB4ü3 AB4ü3 AB4ü
86241 AB4ü
1 B4ü
1 AB4ü
1 B4ü
86252 AB4ü2 AB4ü
86261 B4ü1 B4ü
86272 A4ü2 A4ü
86281 Pw4ü
86292 A4ü
3 B4ü
2 A4ü
3 B4ü
2 A4ü
3 B4ü
2 A4ü
2 B4ü
86301 B4ü1 B4ü
86312 A4ü
2 B4ü
1 AB4ü
1 B4ü
86322 AB4ü2 AB4ü1 B4ü1 B4ü
86331 B4ü1 B4ü
86341 B4ü1 B4ü
86353 Pw4üs3 Pw4üs3 Pw4üs
86364 AB4ü
4 B4ü
4 AB4ü
4 Bc4ü
4 AB4ü
4 Bc4ü
86411 A4ü
2 B4ü
1 Pw4ü
1 A4ü
2 B4ü
1 Pw4ü
86421 B4ü
86432 Bc4ü
86441 Pw4ü1 Pw4ü
86451 AB4ü1 AB4ü
86511 Pw4ü1 Pw4ü
86633 B4ü1 AB4ü
2 B4ü
86641 B4ü
86663 AB4ü
6 B4ü
2 AB4ü
4 B4ü
86811 x Pw4ü (Küken)1 x Pw4ü (Küken)1 x Pw4ü (Küken)
86822 AB4ü
Summen15 x A4ü
11 x AB4ü
38 x B4ü
3 x Pw4ü
5 x Pw4üs
1 x Post4
7 x A4ü
20 x AB4ü
19 x B4ü
4 x Pw4ü
2 x Pw4üs
1 x Post4
15 x A4ü
25 x AB4ü
41 x B4ü
8 x Bc4ü
2 x Pw4ü
1 x Pw4ü (Küken)
8 x Pw4üs
1 x Post4
9 x A4ü
27 x AB4ü
17 x B4ü
15 x Bc4ü
2 x Pw4ü
1 x Pw4ü (Küken)
10 x Pw4üs
1 x Post4
3 x A4ü
23 x AB4ü
25 x B4ü
16 x Bc4ü
1 x Pw4ü (Küken)
12 x Pw4üs
1 x Post4

Quellen:

Schlagworte: , , , ,

3
Hinterlasse einen Kommentar

600
neueste älteste meiste Bewertungen
G. Duivesteijn

Höchst interessant. Die meisten Umlaufnummern kann ich in dem mir zur Verfügung stehenden ZpAR finden. Umlaufnummer 8607 (Post4) jedoch nicht. Im welchen Zug war der unterwegs?

Umlauf 8642 war laut ZpAR für den D 751/752 im Jahr 1959 ein Bc (Plan N).