»E 775 / E 780 von Köln Hbf nach Amsterdam CS

13. Januar 2018 | Von | Kategorie: Eilzüge

Der dritte Eilzug des Tages im Süd-Nordverkehr aus dem Ruhrgebiet nach Amsterdam wurde unter der Zugnummer E 775 (bis Oberhausen vereinigt mit E 225) gefahren. Gestartet wurde im Kölner Hauptbahnhof.  Die Garnitur kehrte mit sehr kurzer Wendezeit als E 780 von Amsterdam nach Köln zurück, wobei schon in Düsseldorf auf die andere Rheinseite gewechselt wurde und der Zug dementsprechend in Köln-Deutz endete.

E 775Som 58 anSom 58 abBahnhofSom 58 anSom 58 abE 780
109:36Köln Hbf18:3515
209:40Köln-Deutz18:4816
309:55Leverkusen-Wiesdorf
Neuß18:0418:0714
410:0910:31Düsseldorf Hbf17:5117:5313
510:5010:52Duisburg Hbf17:3017:3212
611:0211:06Oberhausen Hbf17:2017:2211
711:18Dinslaken17:0310
811:3111:32Wesel16:5116:529
911:5611:58Emmerich16:2616:278
1012:2812:50Arnhem15:5016:007
1113:0313:04Ede-­Wageningen15:3615:376
1213:22Driebergen-Zeist15:185
1313:3213:40Utrecht CS15:0215:074
1414:01Amsterdam Amstel14:413
1414:05Amsterdam MP14:372
1614:12Amsterdam CS14:301

E775-E780-Koeln-Amsterdam-mp

Zugbildung zwischen Köln und Arnhem (NL)

Die Zugbildung vom Sommer 1958 sah folgendermaßen aus:

E775-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-116

Die »vereinigte« Zugbildung mit dem E 225 finden Sie im Beitrag über den E 225.

E780-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-118

Die beiden Umläufe wurden vom Kölner Bbf gestellt. Der Wagenstamm wurde nur in diesem Zugpaar eingesetzt und durch den unterschiedlichen Lauf zwischen Düsseldorf und Köln wurde die Wagengarnitur ständig gedreht – kenntlich gemacht durch das offene Dreieck.

2709-Koeln-Bbf-ZpAU-So58-139

Als Zuglok diente auf der Hin- und Rückfahrt die gleiche Lok der Reihe 38.10 des Bw Köln Bbf.

Das passt zum Thema

Quellen

  • Kurs­buch des Som­mers 1958 der DB
  • Kursbuch des Winters 1958/59 der NS
  • Zp AU Sommer 1958
  • Zp AR II West des Som­mers 1958
  • Bespan­nungs­über­sicht Sommer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

600
neueste älteste meiste Bewertungen
Karl-Bernhard Silber

Mir stellt sich da eine Frage: Genügen in Emmerich zwei (E 775) oder sogar nur eine Minute (E 780) für den Lokwechsel? Die Zeiten sprechen doch eher für einen Lokwechsel in Arnhem. Fuhren die 38.10 also bis dorthin durch?
Vielen Dank!