»E 661 Göttingen—Hannover Hbf

4. April 2018 | Von | Kategorie: Eilzüge

Der letzte Eil­zug des Tages von Göt­tin­gen nach Han­no­ver diente neben der Per­so­nen­be­för­de­rung noch einem typi­schen Zweck des letz­ten Eil­zugs an Werk­ta­gen: Post und Schnell­gut des Tages ein­zu­sam­meln und an den jewei­li­gen Kno­ten – hier  Han­no­ver – zu brin­gen. Dem­entspre­chend ver­kehrt der Zug nicht an Sonn- und Fei­er­ta­gen.

E 661 Göttingen—Hannover

E 661 WBahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab
1Göt­tin­gen Pbf20:27
2Nör­ten-Har­den­berg20:37
3Nort­heim (Han­no­ver)20:4620:50
4Salz­der­hel­den21:0021:02
5Krei­en­sen21:1021:24
6Fre­den (Leine)21:33
7Alfeld (Leine)21:43
8Ban­teln21:53
9Elze (Han­no­ver)21:5922:03
10Nordstem­men22:0922:11
11Sar­stedt22:19
12Han­no­ver Bismarckstraße­22:33
13Han­no­ver Hbf22:38

E667-E668-Goettingen-Hannover-mp-58

Die Zugbildung:

E661-Goettingen-Hannover-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-086

Für die BD Kas­sel liegt uns bis jetzt kein Zp BU vor.

Meist wur­den in den Rei­hungs­plä­nen für Schnell- und Eil­züge (Zp AR) drei­ach­sige Umbau­wa­gen in Pär­chen-Schreib­weise B/By, AB/By usw. ange­ge­ben. Vier­ach­sige Umbau­wa­gen bezeich­nete die DB hin­ge­gen meist als Byg, AByg und BPwyg. Doch hier gab es eine andere Schreib­weise. 1958 waren erst ganz wenige AB4yg-Wagen aus­ge­lie­fert wor­den und zum Som­mer­fahr­plan 1959 war auch noch kein AB4yg-58 dem Haupt­bahn­hof Kas­sel zuge­wie­sen, so dass stark zu ver­mu­ten ist: Hier wur­den drei­ach­sige Umbau­wa­gen ein­ge­setzt.

Für den E 661 mel­det der Buch­fahr­plan eine Lok der BR 41.

Das passt auf db58 zum Thema

Quelle:

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AU und Zp AR II West vom Som­mer 1958
  • Buch­fahr­plan Heft 5 R Hannover—Göttingen—Eichenberg/Hann-Münden und Einbeck—Salzderhelden der BD Han­no­ver – gül­tig vom 1. Juni 1958 an
Schlagworte: , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

300