»E 567 / E 568 Nordstemmen—Hamburg-Altona

15. Juni 2018 | Von | Kategorie: Eilzüge

Frühmorgens machte sich der E 568 von Altona auf den Weg nach Hannover und weiter nach Nordstemmen. Spätabends kehrte der E 567 wieder nach Altona zurück. Auf beiden Wegen wurde zwischen Celle und Hannover die noch eingleisige Strecke über Langenhagen (Hasenbahn) benutzt.

E 567Som ’58 anSom ’58 abBahnhofSom ’58 anSom ’58 abE 568
120:37Nordstemmen08:2514
-Sarstedt08:1813
220:57Hannover Bismarckstr.-
321:0221:04Hannover Hbf07:4808:0412
421:3521:43Celle07:1807:2111
-Eschede07:0510
522:04Unterlüß06:569
622:2122:24Uelzen06:3806:398
722:34Bevensen06:267
822:4922:51Lüneburg06:0906:116
923:05Winsen (Luhe)05:575
1023:1823:20Hamburg-Harburg05:4305:464
1123:3723:44Hamburg Hbf05:1905:263
1223:48Hamburg Dammtor05:152
1323:58Hamburg-Altona05:061

E567-mp

Die Zugbildung

E567-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-060

Die gemischte Zuggarnitur aus 30er- und 36er-Eilzugwagen wurde von Hamburg-Altona gestellt.

Umlauf-1122-HH-Alt-ZpAU-So58-070

Von Altona bis Nordstemmen war eine Altonaer V 200, die dort dienstags bis samstags mit einem Postwagen E 580 wechselte. Die Rückfahrt in Nordstemmen begann mit einer Dampflok (BR 38.10 des Bw Hildesheim?) bis Celle, dort wurde auf die V 200, die mit dem E 579 nach Celle gelangt war, umgespannt.

Das passt auf db58 zum Thema Eilzüge auf der Kbs 211

Das passt auf db58 zum Thema Eilzüge auf der parallelen Kbs 210

Quelle:

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AU und Zp AR II  West vom Sommer 1958
  • Zp B BD Hamburg vom Sommer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

600
neueste älteste meiste Bewertungen
Michael Sauer

Gab es in Nordstemmen einen guten Anschluss (Zug von Braunschweig gen Süden)?