»Alkoholmissbrauch im Fahrdienst auf Triebfahrzeugen

23. Juli 2018 | Von | Kategorie: Statistiken und Konferenz-Protokolle

Unse­rer Rubrik zu Sta­tis­ti­ken des Eisen­bahn­be­trie­bes Ende der fünf­zi­ger Jahre kön­nen wir ein wei­te­res Kapi­tel hin­zu­fü­gen …

61-Trunkenheit-1

61-Trunkenheit-2

61-Trunkenheit-3

3
Hinterlasse einen Kommentar

600
neueste älteste meiste Bewertungen

Es sind sicher­lich meh­rere Fak­to­ren. Zuerst müs­sen Leute wäh­rend oder vor der Arbeits­zeit zu stark dem Alko­hol zuspre­chen – viel­leicht ist das in Regio­nen unter­schied­lich –, je nach gesell­schaft­li­cher Äch­tung oder Unter­stüt­zung. Dann muss es Leute geben, die Dienst unter Alko­hol­ein­fluss mel­den. Und drit­tens muss die Führung/Leitung diese Mel­dung ernst neh­men und nicht ver­tu­schen.

Karl-Bernhard Silber

Bemer­kens­wert ist, dass die BD Essen da unrühm­lich her­aus­sticht…

Dampfschieber

Inter­es­sant wäre für mich als Laien, Eisen­bahn­rei­sen­der aus Lei­den­schaft, und begeis­ter­ter Modell­bah­ner, wie denn diese Lokführer/Heizer, … „über­führt“ wor­den sind …