»E 2493 Lüneburg—Lübeck-Travemünde Strand

30. August 2018 | Von | Kategorie: Eilzüge

Der erste Eilzug des Tages auf der Kursbuchstrecke 114 von Lüneburg wurde unter der Zugnummer E 2493 gefahren. Ziel war der Strandbahnhof in Travemünde. Das besondere an der Kbs 114 war, dass es viele Eilzüge ohne direkten gleichwertigen Gegenzug gab – das gilt auch für den E 2493. Der eventuell als Gegenzug einstufbare spätabendliche E 2492 von Travemünde nach Lüneburg wurde z. B. von einer VT 98-Garnitur übernommen.

E 2493BahnhofSom ’58 anSom ’58 ab
1Lüneburg06:44
2Lauenburg (Elbe)07:02
3Büchen07:1307:14
4Mölln (Lauenburg)07:32
5Ratzeburg07:4107:45
6Lübeck Hbf08:0408:19
7Lübeck-Travemünde Hafen08:39
8Lübeck-Travemünde Strand08:43

E2493-Lueneburg-Travemuende-mp

Die Zugbildung:

E2493-Lueneburg-Travemuende-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-192

Die Stammgarnitur aus 26, 4 Meter langen Mitteleinstiegswagen stellte der Lüneburger Bahnhof – sie wurde nur auf der Kbs 114 und 114a eingesetzt. Ergänzt wurde die Garnitur den ganzen Fahrplanabschnitt durch einen Eilzugwagen der 30er-Gruppe aus Lübeck und in der Hochsaison auch aus Lüneburg.

1397-Umlauf-HL-LGZpAU-So58-087

Zwischen Lüneburg und Lübeck war eine Lüneburger Lok (sehr wahrscheinlich somit eine 38.10 wie im Winterfahrplan 1959/60) vor dem Zug – von Lübeck bis Travemünde dann eine Lübecker Lok (78 oder 38.10).

Eilzüge auf der Kursbuchstrecke 114

Quellen

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AR II West und Zp AU Som­mer 1958
  • Lok­ge­stel­lungs­über­sicht der BD Ham­burg für den Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

600