»E 1815 Kiel Hbf—Flensburg

29. September 2018 | Von | Kategorie: Eilzüge

Der dritte Eilzug des Tages im nördlichen Teil der Kbs 114 von Kiel nach Flensburg wurde mit modernen Mitteleinstiegswagen gefahren. Ab Eckernförde wurde der E 1815 nach 13:00 Uhr zum Schülerzug und hielt auch in unbedeutenderen Bahnhöfen.

E 1813BahnhofSom 58 anSom 58 ab
1Kiel Hbf12:24
2Gettorf12:52
3Eckernförde13:0513:09
4Rieseby13:20
5Lindaunis13:27
6Süderbrarup13:3413:35
7Sörup13:53
8Husby14:10
9Flensburg14:21

E1813-E1816-Kiel-Flensburg-kein-RGB

Die Zugbildung:

E1815-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-178

Die Stammgarnitur wurde vom Lüneburger Bahnhof gestellt – der Verstärkungswagen vor Sonn- und Feiertagen vom Lübecker Hbf.
1397-1398-HL-ZpAU-So58-087

Es soll eine Lok des Bw Kiel die Zugleistung erbracht haben – entweder BR 38.10 oder BR 24.

Eilzüge auf der Kursbuchstrecke 114

Quellen

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AR II West und Zp AU Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

600