»E 2280 (Flensburg—)Eckernförde—Lüneburg

6. November 2018 | Von | Kategorie: Eilzüge

Der erste Eil­zug des Tages auf der Kurs­buch­stre­cke 114 von Eckern­förde (oder nach Sonn- und Fei­er­ta­gen von Flens­burg) gen Süden wurde unter der Zug­num­mer E 2280 nach Lüne­burg gefah­ren. Im Num­mern­kreis 22xx gibt es kei­nen direk­ten Gegen­zug – von der Wagen­ge­stel­lung und dem Zug­lauf könnte man den E 849 nen­nen. Die üppi­gen Auf­ent­halts­zei­ten in Kiel und Lübeck wur­den zum Bei­stel­len von Ver­stär­kungs­wa­gen oder Rück­läu­fern genutzt.

E 2280Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab
1Flens­burg (E 2280 nur an nS)06:01
2Sörup (E 2280 nur an nS)06:22
3Süd­er­bra­rup (E 2280 nur an nS)06:3506:36
4Eckern­förde06:5907:01
5Get­torf07:15
6Kiel Hbf 07:3707:59
7Preetz08:15
8Asche­berg (Holst)08:2908:30
9Plön08:37
10Malente-Grems­müh­len08:4808:49
11Eutin08:5508:57
12Lübeck Hbf09:2009:37
13Rat­ze­burg09:5509:59
14Mölln (Lau­en­burg)10:08
15Büchen10:2510:30
16Lau­en­burg (Elbe)10:41
17Lüne­burg10:58

1375-1376-1377-Kiel-ZpAU-So58-086

Die Zug­bil­dung:

E2280-Flensburg-Lueneburg-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-188

Die Stamm­gar­ni­tur aus 26,4 Meter lan­gen Mit­tel­ein­stiegs­wa­gen und zwei Ergän­zungs­wa­gen stellte der Kie­ler Haupt­bahn­hof.

1375-1376-1377-Kiel-ZpAU-So58-086

Der Lüne­bur­ger Bahn­hof steu­erte im Hoch­som­mer einen Rück­läu­fer von Tra­ve­münde bei:

1399-Umlauf-ZpAU-So58-087

Die Bespan­nungs­leis­tung zwi­schen Kiel und Lüne­burg wurde durch eine Kie­ler Lok der BR 38.10 erbracht. Für die Leis­tun­gen nörd­lich Kiel lie­gen noch keine ver­läss­li­chen Anga­ben vor.

Eil­züge auf der Kurs­buch­stre­cke 114

Quel­len

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AR II West und Zp AU Som­mer 1958
  • Lok­ge­stel­lungs­über­sicht der BD Ham­burg für den Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar