»E 864 Lübeck Hbf—Lüneburg

12. November 2018 | Von | Kategorie: Eilzüge

Der E 864 ver­band auf der Kbs 114 par­al­lel zur Alten Salz­straße die bei­den ehe­mals sehr rei­chen Städte Lübeck und Lüne­burg. Die Ver­bin­dung war so gelegt, dass für Bewoh­ner und Gäste der male­ri­schen Lau­en­bur­gi­schen Seen wich­tige Anschlüsse in Büchen und Lüne­burg erreicht wur­den.

Der E 864 stellte in Büchen die Ver­bin­dung zum D 1065 von Altona nach Ber­lin Stadt­bahn her. Der D 162 von Leip­zig nach Ham­burg-Altona sollte bei einer Über­gangs­zeit von 1 Minute in Büchen nicht erreich­bar gewe­sen sein.

In Lüne­burg wurde der D 512 nach Basel (Lüne­burg ab 18:03) und der D 88 (Lüne­burg ab 18:11) nach Mün­chen erreicht.

E 864Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab
1Lübeck Hbf16:05
2Rat­ze­burg16:2316:25
3Mölln (Lau­en­burg)16:34
4Büchen16:4917:00
5Lau­en­burg17:12
6Lüne­burg17:28

E846-Luebeck-Lueneburg-mp

Die Zug­bil­dung:

E864-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-148

Die Stamm­gar­ni­tur stellte wie­der der Lüne­bur­ger Bahn­hof, der Ver­stär­ker war in Lübeck Hbf behei­ma­tet. Die Höchst­ge­schwin­dig­keit für den Zug war auf 90 km/h beschränkt.

E864-1397-1398-HL-ZpAU-So58-087

Die Beför­de­rungs­leis­tun­gen wur­den dem Bw Lübeck zuge­wie­sen – die Rück­fahrt der Lok erfolgte am nächs­ten Mor­gen vor dem P 3707. Für die Leis­tung von 80 Kilo­me­tern für eine Stre­cke kämen wohl Loks der Bau­reihe 38.10 oder 24 in Frage.

Eil­züge auf der Kurs­buch­stre­cke 114

Quel­len

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AR II West und Zp B der BD Ham­burg Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar