»Et 4028 Bamberg—Nürnberg Hbf mit ET 30

6. Februar 2019 | Von | Kategorie: Eilzüge

Die neuen ET 30 der Bun­des­bahn waren nicht nur im Ruhr­ge­biet aktiv, son­dern sie bil­de­ten auch das Rück­grat des Berufs­ver­kehrs im mit­tel­frän­ki­schen Bal­lungs­raum Nürn­berg-Fürth-Erlan­gen. Ein­mal am Tag kamen die ET 30 auch zu Eil­zu­geh­ren: abends von Bam­berg nach Nürn­berg als Et 4028.

E 4028Bahn­hofSom 58 anSom 58 ab
1Bam­berg23:20
2Strul­len­dorf23:26
3Hirschaid23:30
4Forch­heim (Ober­fran­ken)23:3823:39
5Erlan­gen23:5023:51
6Fürth (Bay­ern) Hbf00:0200:03
6Nürn­berg Hbf00:11

Im Win­ter­fahr­plan 1957/1958 war der Zug eine Minute län­ger unter­wegs bei glei­cher Abfahrts­zeit.

E4028-Nuernberg-Bamberg-mp58

Die Zug­bil­dung Som­mer 1958

E4028-Bamberg-Nuernb-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-206-207

Quel­len:

  • Kurs­buch Win­ter 1957/58 und Som­mer 1958
  • Zp AR II Süd Win­ter 1957/58 und Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar