»PwPost auf württem­bergische Art: PwPosti Wü 98

12. April 2019 | Von | Kategorie: »Württemberger«

Die Geschichte der würt­tem­ber­gi­schen gemisch­ten Gepäck- und Post­wa­gen ist nicht ohne Fall­stri­cke, so dass wir den noch unkla­ren Teil hier nicht aus­for­mu­lie­ren möch­ten. Ein Teil oder alle Wagen ent­stan­den durch Umbau­ten aus Gepäck­wa­gen. Ein Teil wurde spä­ter des Post­ab­teils beraubt – einige BD kenn­zeich­ne­ten diese Wagen mit dem Umbau-x.

Unter der Zeich­nungs­num­mer 20948 wur­den zwei Typen mit unter­schied­li­chem Rad­stand zusam­men­ge­fasst: mit 5500 mm und mit 6300 mm. Bei der DB fin­den sich für 1957/1958 noch fol­gende Wagen:

Wagen­num­mer und Gat­tungBau­jahrHei­mat­bahn­hofAus­mus­te­rung
0 104 401 PwPost(i?)1905BD Stutt­gart09/57
0 104 600 PwPosti1909Urach03/59
0 104 602 PwPosti1909Crails­heim05/59
0 104 702(x?) Pwi1914BD Wup­per­tal07/60
0 104 878(x?) Pwi 1914im Som­mer 1955 in Kleve behei­ma­tet – falsch genum­mert als 114 878 in der Liste der BD Köln10/59
0 104 879x Pwi 1914Aulen­dorf10/59
0 104 881(x?) Pwi1914BD Stutt­gart12/57
0 104 882x Pwi1914Crails­heim07/60

PwPosti-Wue-98-Skizze-1

Wir wis­sen bis­her von 4 Fotos die­ser Wagen: Drei Bil­der zei­gen den Ura­cher 104 600 mit Auf­nah­me­da­tum um seine Aus­mus­te­rung herum – ein ande­res einen unbe­kann­ten Wagen in Hau­bers­bronn. Google hilft mit die­ser Suche.

Auf­grund der vor­lie­gen­den Fotos haben wir die Skizze grob ange­passt:

PwPosti-Wu?-98-Skizze-2a

Quel­len

  • Bestands­liste der BD Stutt­gart Som­mer 1958
  • Aus­mus­te­rungs­liste der DB
  • Skizze Samm­lung Det­lev Hage­mann
  • Die Rei­se­zug­wa­gen und Trieb­wa­gen der Deut­schen Reichs­bahn 1930, Wolf­gang Die­ner; 1999
Schlagworte:

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Michael Sauer

Ich habe noch einen gefun­den:
1953 mit „75 048 in Bad Wurz­ach“:

»» Link zur Eisen­bahn­stif­tung

Im Buch „ANGELOKT“ über die Ammer­tal­bahn ist der „Gepäck­wa­gen 175 Würt­tem­berg“ mit Post­ab­teil auf einem Bild von 1910 in Tübin­gen West zu sehen.

Das scheint auch ein ent­fern­ter „Ver­wand­ter“ – mit Brems­zahn­rad (?) – zu sein:

»» Link zur Eisen­bahn­stif­tung