»E 842 / E 841 Stutt­gart Hbf—München Hbf durchs Rems­tal

17. Mai 2019 | Von | Kategorie: Eilzüge

Der erste Eil­zug des Tages, der Stutt­gart in Rich­tung Osten übers Rems­tal ver­ließ, war der E 842 von Stutt­gart Hbf nach Mün­chen Hbf. Auf dem Stre­cken­ab­schnitt Aalen—Nördlingen mit dem Über­gang vom würt­tem­ber­gi­schen zum baye­ri­schen Schie­nen­netz wurde nur durch die­ses Zug­paar eine höher­wer­tige Ver­bin­dung ange­bo­ten. Die Rück­fahrt erfolgte im abend­li­chen Ver­kehr hin­ein nach Stutt­gart.

E 841Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abE 842
113:40Mün­chen Hbf11:1020
213:49Mün­chen-Pasing11:0019
-Nann­ho­fen10:4118
314:2714:30Augs­burg Hbf10:1610:1817
-Augs­burg-Ober­hau­sen10:1116
414:53Mer­tin­gen Bahn­hof09:5015
515:0015:08Donau­wörth09:3009:4314
615:21Har­burg (Schwa­ben)09:1813
715:4015:55Nörd­lin­gen08:5009:0012
816:09Bopfin­gen08:3711
916:36Was­ser­al­fin­gen08:1110
1016:4016:49Aalen07:5008:079
1117:04Unter­böb­in­gen07:348
1217:1217:14Schwä­bisch Gmünd07:2107:237
1317:22Lorch (Würt­tem­berg)07:126
1417:31Plü­der­hau­sen07:035
1417:3717:39Schorn­dorf06:5506:564
1617:5317:55Waib­lin­gen06:3906:403
1718:0418:06Stg-Bad Cann­statt06:2606:282
1818:13Stutt­gart Hbf06:221

E841-E842-mp

Die Zug­bil­dung Som­mer 1958

E841-E842-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-114-115

Die Stamm­gar­ni­tur wurde vom Stutt­gar­ter Hbf im Unlauf 5210 gestellt:
Umlauf-5210-Stuttgart-ZpAU-So58-234

Inner­halb der BD Stutt­gart wurde der E 841 sams­tags und fei­er­tags durch ein 3yg-Pär­chen vom Stutt­gar­ter Hbf ver­stärkt:
Umlauf-29445-Stuttgart-ZpBU-BD-Stuttgart-1958-Sommer-S-086-087

Alle ande­ren Ver­stär­kun­gen erfolg­ten nur im Baye­ri­schen durch den Münch­ner Hbf und durch den Augs­bur­ger Hbf.

Mün­chen Hbf stellte am Wochen­ende zwei geschweißte Eil­zug­wa­gen:
Umlauf-3730-3731-MuenchenHbf-ZpAU-So58-182

Augs­burg Hbf hin­ge­gen war mit einem genie­te­ten Eil­zug­wa­gen betei­ligt:
Umlaufplan-33-Augsburg-ZpAU-So58-006

Bespan­nung:

Die Bespan­nungs­über­sicht für den Som­mer 1958 nennt für den Stre­cken­ab­schnitt München—Donauwörth auf Hin- und Rück­fahrt Augs­bur­ger Elloks der Bau­reihe E 17. Für die Beför­de­rung zwi­schen Donau­wörth und Stutt­gart war dann eine 38.10 vom Bw Aalen ver­ant­wort­lich.

Auch im Herbst 1959 war das Bw Aalen für die Fahrt zwi­schen Donau­wörth und Stutt­gart ver­ant­wort­lich.

Quel­len:

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AR II Süd  und Zp AU Som­mer 1958
  • Zp BU der BD STutt­gart vom Som­mer 1958
  • Bespan­nungs­über­sicht vom Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Dieter Pleus

Zwi­schen Was­ser­al­fin­gen und Unter­böb­in­gen fehlt der Halt in Aalen. Ich kann mir nicht vor­stel­len, dass der Zug durch gefah­ren sein sollte.
Die Abfahrts­zeit von Waib­lin­gen ist ein offen­sicht­li­cher Schreib­feh­ler.