»D 149 / D 150 Mün­chen Hbf—Berlin Ost­bahn­hof im Som­mer 1958

9. August 2019 | Von | Kategorie: D 149 / D 150 München—Berlin

Im Som­mer­fahr­plan 1958 über­fuh­ren regel­mä­ßig zwei Zug­paare im Ber­lin­ver­kehr die inner­deut­sche Grenze bei Probst­zella am Fal­ken­stein. Hinzu kamen bei Bedarf im Fei­er­tags­ver­kehr zwei wei­tere Zug­paare – ob sie tat­säch­lich gefah­ren sind, konn­ten wir bis­her nicht eru­ie­ren. Bei bei­den regel­mä­ßi­gen Zügen han­delte es sich um Nacht­züge: D 149 / D 150 zwi­schen Mün­chen und Ber­lin sowie D 151 / D 152 zwi­schen Stutt­gart und Ber­lin.

Die Hal­te­bahn­höfe und -zei­ten beim Münch­ner-Ber­li­ner-Zug­paar D 149/150 unter­schei­den sich zwi­schen den Fahr­plan­pe­ri­oden 1957/58 und 1958/59 nur wenig, wegen der Ände­run­gen in der Zug­bil­dung hat­ten wir trotz­dem einen eige­nen „Win­ter­bei­trag“ erstellt.

D 149Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abD 150
119:37Mün­chen Hbf10:5320
220:1820:24Augs­burg Hbf10:0510:0919
320:5120:53Donau­wörth09:3309:3518
421:2221:26Treucht­lin­gen09:0609:0817
522:0722:20Nürn­berg Hbf08:1208:2516
622:2822:30Fürth Hbf07:5908:0215
722:4422:46Erlan­gen07:4207:4414
823:1523:17Bam­berg06:5807:0013
923:4023:42Lich­ten­fels06:3006:3212
1000:0300:04Kro­nach06:0506:0611
1100:1900:22Pres­sig-Rothen­kir­chen05:4705:4810
1200:4601:01Lud­wigs­stadt05:0505:289
1301:0901:36Probst­zella04:3104:558
1402:0502:12Saal­feld (Saale)03:4003:507
-Jena Saalbf02:3502:376
1503:3303:47Wei­ßen­fels01:3401:475
1604:1504:19Halle (Saale) Hbf00:5001:054
-06:4707:07Dre­witz (Kon­troll­halt)*22:1122:31-
1707:3007:33*Ber­lin Zoo­lo­gi­scher Gar­ten21:38*21:483
1807:4307:47Ber­lin Fried­rich­straße21:20*21:282
1908:00Ber­lin Ost­bahn­hof21:101
* laut Anga­ben in zwei Bei­trä­gen im HiFound hier.

Zwi­schen Halle und Ber­lin gab es einen Kon­troll­halt in Dre­witz kurz vor der Grenze DDR/West-Ber­lin. Das Zug­paar durfte laut DR-Kurs­buch (also für DDR-Bür­ger gedacht) nur mit Fahr­kar­ten DDR—BR oder BR—DDR benutzt wer­den.

D149-D150-Muenchen-Berlin-mp-58

Die Zug­bil­dung Som­mer 1958

D149-D150-Muenchen-Berlin-ZpAR-I-So58-153

Die Stamm­gruppe wurde von Mün­chen-Pasing in einem zwei­tä­gi­gen Umlauf gestellt:
3988-Umlauf-Pasing-ZpAU-So58-191
Alt­bau­wa­gen sind wei­ter­hin der 1.-Klasse-Schürzenwagen und der Pack­wa­gen. Die neuen 26,4-m-Wagen haben sich in dem Umlauf eta­bliert.

4527-4531-Umlauf-Nuernberg-ZpAU-So58-210
Im Zp AR I vom Som­mer 1958 waren in den Nürn­ber­ger Umläu­fen B4ümg und AB4ymg ver­zeich­net.

Der Schlaf­wa­gen der DSG wurde von der Dienst­stelle in Ber­lin gestellt:
ZpAU-So58-269

Bespan­nungs­über­sicht:

D-149-D-150-Bespannung-ab-1958-06-01-012

Ber­lin­züge Som­mer 1958

ZugvonnachÜber­gang BRD-DDRÜber­gang in Ber­lin
F 129Mün­chen HbfSaß­nitz HafenHof/
Guten­fürst
Steinstücken/
Dre­witz
D 149Mün­chen HbfBer­lin Stadt­bahnLudwigsstadt/
Probst­zella
Steinstücken/
Dre­witz
D 151Stutt­gart HbfBer­lin Stadt­bahnLudwigsstadt/
Probst­zella
Steinstücken/
Dre­witz
F 165Ham­burg-AltonaBer­lin Stadt­bahnBüchen/
Schwan­heide
Albrechtshof/
See­ge­feld

Quel­len:

  • Kurs­buch der DB Som­mer 1958
  • Zp AR I und Zp AU Som­mer 1958
  • Bespan­nungs­über­sicht der DB Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar