»Pto 2029 von Hof Hbf nach Bad Steben

20. November 2019 | Von | Kategorie: Personenzüge

Am Mor­gen machte sich im Berufs­ver­kehr eine vier­tei­lige VT 95-Gar­ni­tur auf den Weg von Hof in den Fran­ken­wald nach Naila und Bad Steben – gegen den Haupt­ver­kehrs­strom. Die Rück­fahrt nach Hof erfolgte erst nach der Ver­kehrs­spitze – ein ganz typi­sches Sze­na­rio für Stre­cken mit lok­be­spann­ten Zügen und Schie­nen­bus­ver­kehr.

In Naila wurde die Gar­ni­tur getrennt, der hin­tere Teil machte sich dann auf den kur­zen Rück­weg nach Sel­bitz, um dann auf die Kurs­buch­stre­cke 419n nach Münch­berg zu wech­seln.

Fahr­plan Pto 2029 Hof Hbf—Bad Steben

Pto 2029Bahn­hofSom 58 anSom 58 ab
1Hof Hbf06:18
2Hof Neu­hof06:23
3Vogel­herd06:27
4Köditz06:32
5Ste­gen­wald­haus06:40
6Rothen­bürg06:43
7Sel­bitz06:4706:52
8Naila06:5706:59
9Ober­klin­gen­sporn07:02
10Marx­grün07:0707:08
11Höl­len­thal07:11
12Bad Steben07:18

BadSteben-Hof-mp58-So

Die Zug­bil­dung:

P2029-Hof-BadSteben-ZpBb-Regensburg-S-011

Wochen­tags wur­den die VT 95.95 aus dem Hofer Umlauf 26708 ein­ge­setzt, sonn- und fei­er­tags jedoch aus dem Umlauf 26705.

26798-ZpBcU-Regensburg-S-014

Die Tren­nung des Zuges in Naila lässt ver­mu­ten, dass die Wagen­rei­hung fol­gen­der­ma­ßen aus­sah:

  • VT 95 + VB 142 + VB 142 + VT 95

Quel­len:

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp Bb und Bc der BD Regen­burg Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar