»Ptb 1833 Worms Hbf—Gensingen-Horrweiler mit ETA 150.0

4. Juni 2020 | Von | Kategorie: ETA 150

Das Bw Worms war jahr­zehn­te­lang ein Stand­ort für Spei­cher­trieb­wa­gen. Ende 1958 besaß Worms:

  • 3 ETA 150.0 (nur 2. Klasse)
  • 6 ETA 150.1 (1./2. Klasse)
  • 3 ETA 177.0 (1./2. Klasse)
  • 2 ETA 180.0 (1./2. Klasse)

Diese Mischung macht es schwie­rig, die Pt-/Pto-Leis­tun­gen des Kurs­bu­ches im Worm­ser Raum ohne das Vor­han­den­sein von Umlauf­plä­nen einer Bau­reihe zuzu­ord­nen. Buch­fahr­pläne sind hier manch­mal eine Hilfe, sie sind aber gene­rell bei der Bespan­nung nicht immer auf dem aller­letz­ten Stand. Bei der Trieb­wa­gen­leis­tung des Berufs­ver­kehrs 1833 nur 2. Klasse ist die Wahr­schein­lich­keit aber sehr hoch, dass tat­säch­lich ETA 150 gefah­ren sind, denn für 1958 haben wir keine durch­ge­hen­den Leis­tun­gen von ETA 177 über Alzey hin­aus gefun­den.

Auch das Kurs­buch geht von einer Fahrt 2. Klasse aus, so dass wahr­schein­lich diese Leis­tung von einem ETA 150.0 gefah­ren wurde.

P1833-Worms-Gensingen

Nach dem Buch­fahr­plan ver­kehrte der ETA 150 ab Alzey bis Gen­sin­gen-Horr­weil ohne den Steu­er­wa­gen.

P1833-mp

Quel­len:

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Buch­fahr­plan Heft 4a der BD Mainz Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , ,
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments