Alle Beiträge dieses Autors

»Güter­züge ent­lang des Mit­tel­rheins

28. September 2020 | Von

Der Güter­ver­kehr ent­lang des Mit­tel­rheins wurde über­wie­gend von Loko­mo­ti­ven der BD Mainz und der BD Köln gefah­ren. Dazu kamen einige Leis­tun­gen der BD Essen sowie wenige der BD Trier und BD Frank­furt. Für die Pla­nung alle Züge ent­lang des Mit­tel­rheins wur­den immer gemein­same Sit­zun­gen der OBL Süd und der OBL West ver­ein­bart. Erst danach star­te­ten …

[wei­ter­le­sen …]



»Aus­schnitt aus Nie­der­schrift über die Bespre­chun­gen des Zug­för­de­rungs­diens­tes 1958/59

21. September 2020 | Von

Nie­der­schrift über die Bespre­chun­gen des Zug­för­de­rungs­diens­tes zur Loko­mo­tiv­dienst­re­ge­lung für den Jah­res­fahr­plan 1958/59 I. All­ge­mei­nes Die Bespre­chun­gen wur­den wie­der von bei­den Ober­be­triebs­lei­tun­gen gemein­sam mit allen Bun­des­bahn­di­rek­tio­nen, Ver­tre­tern der Nie­der­län­di­schen Staats­bah­nen und der Schwei­ze­ri­schen Bun­des­bah­nen durch­ge­führt.  Schnell­züge , Ein­la­dung durch OBL Süd Bespre­chung vom 3. – 7. März 1958 in Würz­burg, gro­ßer Sit­zungs­saal im Bahn­hof übrige Rei­se­züge, Ein­la­dung …

[wei­ter­le­sen …]



»Ver­merk über De-Pla­nungs­be­spre­chung für Som­mer­fahr­plan 1958

19. September 2020 | Von

Die Pla­nung der neuen Fahr­plan­pe­ri­ode 1958/1959 begann im Som­mer 1957. Die Pla­nung der Güter­zug­leis­tun­gen star­tete mit den hoch­wer­tigs­ten Zügen, also den Sg und De sowie den Lan­g­lauf-Dg. Das Pro­to­koll zeich­net den Stand nach einer fünf­tä­gi­gen Sit­zungs­wo­che aus Sicht der Ober­be­triebs­lei­tung Süd. Die OBL musste bei der Pla­nung für 1958 die neu elek­trif­zier­ten Stre­cken der Fah­plan­pe­ri­ode …

[wei­ter­le­sen …]