VT 75.9

»VT 75.9 – die Umlaufpläne

18. März 2012 | Von

Die Kar­ten­skizze zeigt die werk­täg­li­che Bele­gung im Som­mer 1958 auf Stre­cken der Ober­pfalz mit Trieb­wa­gen der Bau­reihe VT 75.9, die dem Bw Schwan­dorf (Außen­stelle Amberg) zuge­wie­sen waren. Ein drei­tä­gi­ger Umlauf (26745) kon­zen­trierte sich auf den Ein­satz öst­lich von Schwan­dorf (mit Schwan­dor­fer Per­so­nal?)– ein vier­tä­gi­ger Umlauf (26750) bediente über­wie­gend den Ver­kehr um Amberg.   Auf db58 …

[wei­ter­le­sen …]



»Wo waren bei der Bundesbahn 1958 VT und SVT beheimatet?

29. September 2011 | Von

Die­ser Bei­trag gibt eine Über­sicht über die Behei­ma­tung von zwei- und vier­ach­si­gen Die­sel­trieb­wa­gen zum Ende des Jah­res 1958. Nicht berück­sich­tigt sind die Schie­nen­om­ni­busse der Bau­rei­hen VT 95 und VT 98 sowie die Trieb­fahr­zeuge der Besat­zungs­mächte.



»VT 75.9 mit VB 141 zwischen Amberg und Lauterhofen

22. September 2011 | Von

Manch­mal hat man Unter­la­gen jah­re­lang in den Hän­den und recher­chiert mehr oder weni­ger flei­ßig. Und mit einem Mal kommt der „Flash“: Das kann doch nicht wahr sein! So erging es mir, als ich mal wie­der die Zug­bil­dungs­pläne der BD Regens­burg durch­stö­berte und zufäl­lig bei den Per­so­nen­zü­gen mit der Num­mer 2700 und fol­gen­den hän­gen­blieb: Immer hatte …

[wei­ter­le­sen …]