Statistiken und Konferenz-Protokolle

»Die OBL Süd fasst für den Jahresfahrplan 1957/58 zusammen …

28. August 2018 | Von
570531-OBL-Syd-M-61-Zl-001

Die Protokolle der DB oder der Oberbetriebsleitungen geben Zeugnis ab, wie die Planer die bisherige Situation einschätzten und wie sie die Zukunft gestalten wollten.



»Alkoholmissbrauch im Fahrdienst auf Triebfahrzeugen

23. Juli 2018 | Von

Unserer Rubrik zu Statistiken des Eisenbahnbetriebes Ende der fünfziger Jahre können wir ein weiteres Kapitel hinzufügen …



»1958: Neubeschaffung von Köf III

4. Mai 2018 | Von
Zugfoerderungsbesprechung-Muenster-KoefIII-1958

Bei der Zugförderungsbesprechung in Münster 1958 wurde der Stand bei der Beschaffung von Köf  der Leistungsgruppe III mitgeteilt. Die 8 Prototypen wurden zuerst als Köf 10 (Höchstgeschwindigkeit 30 km/h – 3 Exemplare) und Köf 11 (Höchstgeschwindigkeit 45 km/h) bezeichnet. Die Auslieferung erfolgte im Jahr 1959. Quelle: Protokoll-Ausschnitt der Zugförderungsbesprechung in Münster 1958



»Besser Heizen – Kurzlehrgänge für Lehrlokführer

26. April 2018 | Von
58-Loklehrfuehrer-a

Ein großes Ziel der DB war es Ende der fünfziger Jahre, auf den Einsatz von teurer importierter US-Kohle verzichten zu können – aus finanziellen und aus Umweltgründen. Dazu wurden die Lehrlokführer in Braunschweig zu einem Lehrgang zusammen gezogen. Wieder in ihrem Heimat-Bw angelangt, mussten oder sollten die Lehrlokführer das neu gewonnene Wissen an die Lokpersonale …

[weiterlesen …]



»1958: Besetzung der Triebwagen im grenzüberschreitenden Verkehr

22. April 2018 | Von
Zugfoerderungsbesprechung-Muenster-TriebwagenBesetzung-1958

Bei der Zugförderungsbesprechung in Münster 1958 ging es auch um die Besetzung der Dieselfahrzeuge im grenzüberschreitenden Verkehr. Die Argumentation, dass aus Prestige- statt aus Sicherheitsgründen mit 2 Lokführern ins Ausland gefahren werden soll, mag aus heutiger Sicht manchen erstaunen. Quelle: Protokoll-Ausschnitt der Zugförderungsbesprechung in Münster 1958



»1958: Bei 5 % Überbesetzung wird mit 25 km/h gefahren

20. April 2018 | Von
schienenbus-achsen-1958-16

Bei der Zugförderungsbesprechung in Münster 1958 ging es wieder einmal um die Bewährung der Schienenbusse im harten Alltagsverkehr der Bundesbahn. Thema: Achsbrüche durch Überbesetzung. Leider kennen wir bis jetzt keine Bilder der DB, wie viel Luft zum Atmen es denn in überbesetzten Schienenbussen noch gab. Um sich eine Vorstellung zu machen: VT 95 verfügten über …

[weiterlesen …]



»1956: Bericht zur Umstellung auf Schienenomnibusverkehr im Odenwald

15. April 2018 | Von
Schom-Laufplan-61-20

Die Berichte zu Zugförderungskonferenzen sind eine wertvolle Quelle, um den Sinn – und manchmal auch Unsinn – der Entscheidungen für den Zugförderungsdienst erkennen zu können. Häufig sind die Berichte auch mit Laufplänen illustriert. 1956 berichtet die BD Karlsruhe über den SCHOM-Einsatz im Odenwald. An den Einsätzen hat sich bis 1958 nicht sehr viel verändert. Quelle: …

[weiterlesen …]



»Schnellzugförderung im Flachland mit Dampflokomotiven bei Kohle- und Ölfeuerung insbesondere mit Lok der BR 01.10

8. April 2018 | Von
Kohle-Oel-Langlauf-02

Bei der 14. Besprechung mit den Zugförderungsdezernenten der Deutschen Bundesbahn vom 20. bis 22. Mai 1958 in Münster berichtete die veranstaltende Direktion zur Feuerung von Dampflokomotiven in Langläufen. In der zugehörigen Anwesenheitsliste finden sich übrigens alle bekannten Personen der Zugförderung, darunter natürlich auch Klingensteiner und Ebner. Mit dem Sinken der Ölpreise im Jahr 1958 war …

[weiterlesen …]



»Statistik der überfahrenen Haltesignale

6. April 2018 | Von
ueberfahren-001

Die Indusi war in den fünfziger Jahren noch längst nicht an allen Streckenlokomotiven oder gar Rangierloks vorhanden, so dass es immer wieder zu überfahrenen Haltesignalen kam. Diese große Sicherheitslücke wurde dann ab 1960 mit großen Investitionen massiv angegangen, in dem die Fahrzeuge nach und nach mit Indusi ausgerüstet wurden. Quelle 13. Besprechung der Zugföderungsdezernenten („Bahnhofsfrisör …

[weiterlesen …]



»Bewährung der US-Kohle – der Bericht der BD Münster zum Thema

3. April 2018 | Von
US-Coal-Muenster-3

Auch die BD Münster verfasste wie die BD Hamburg einen Bericht über die Bewährung der US-Kohle.