Triebfahrzeuge

»Umlauf­plan für BR 41 des Bw Köln Eifel­tor

30. September 2020 | Von

Die Bau­reihe 41 war mit ihrer Höchst­ge­schwin­dig­keit von 90 km/h bei der Bun­des­bahn die Lok für Durch­gang­seil­züge (De) auf nicht elek­tri­fi­zier­ten Stre­cken. Um die zeit­li­chen Lücken zwi­schen den De-Zügen zu schlie­ßen, wur­den oft­mals kleine „Fahr­ten rund um den Kirch­turm“ ein­ge­scho­ben. Die De-Züge beför­der­ten über­wie­gend Eil­gut in Pack­wa­gen, Fisch, Vieh, Obst und Gemüse und Post sowie schnelle …

[wei­ter­le­sen …]



»Ober­lahn­stei­ner Umlauf­pläne für BR 50, 50.40 und 42.90

7. September 2020 | Von

Pro­log: Im Früh­jahr 2011 began­nen wir mit den Ver­öf­fent­li­chun­gen zum Thema Eisen­bahn­ver­kehr ent­lang des Mit­tel­rheins mit Bei­trä­gen zu TEE-, F-, D- und Eil­zü­gen gen Nor­den. Der dort abge­bil­de­ten Karte kann man die Belas­tung der Stre­cken­ab­schnitte mit hoch­wer­ti­gem Ver­kehr ent­neh­men. Dar­aus kann man auch Rück­schlüsse für den Güter­ver­kehr zie­hen: Der sollte ab Koblenz ver­stärkt rechts­rhei­nisch erfol­gen, …

[wei­ter­le­sen …]



»Ober­lahn­stei­ner Lok der Bau­reihe 50 mit Lin­zer Per­so­nal

31. August 2020 | Von

Den Lauf­plan 42 für die BR 94.5-17 mit Gegen­druck­bremse des Bw Ober­lahn­stein haben wir schon vor­ge­stellt. Etli­che oder alle Leis­tun­gen des genann­ten Plans wur­den von Per­so­nal der Außen­stelle Linz (Rhein) gefah­ren. Ähn­lich ver­hielt es sich mit dem Lauf­plan 41 für die Bau­reihe 50. In den Bau­rei­hen­bü­chern zur Bau­reihe 50 bzw. 50.40 wird die­ser Lauf­plan (aus …

[wei­ter­le­sen …]



»Steil­stre­cken­ein­sätze der Ober­lahn­stei­ner 94.5-17

18. August 2020 | Von

In Linz (Rhein) zweigte die Kas­bach­t­al­bahn in den Wes­ter­wald ab, um in Flam­mers­feld Anschluss an die Bahn­stre­cke Siershahn—Altenkirchen zu bekom­men. Große Stei­gun­gen von bis zu 57 ‰  mach­ten zuerst auf Teil­stre­cken einen Zahn­stan­gen­be­trieb und einen Kehr­bahn­hof erfor­der­lich. Die Zahn­rad­lo­ko­mo­ti­ven der preu­ßi­schen Bau­art T 26 konn­ten durch T 16¹ mit Gegen­druck­bremse in den 1920er-Jah­­ren ersetzt wer­den. Im Jahr …

[wei­ter­le­sen …]



»Ober­lahn­stei­ner 94.5-17 im Ein­satz am Rhein und auf der „Brex“

17. August 2020 | Von

Auf der Brext­al­bahn zwi­schen Siershahn und Engers waren nicht nur Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 82 und 93.5-12 des Bw Alten­kir­chen und sei­ner Außen­stelle Siershahn unter­wegs, son­dern ab Dezem­ber 1957 auch Loks der Bau­reihe 94.5-17 des Bw Ober­lahn­stein. Bis zum 30.11.1957 war das Bw Engers noch selb­stän­dig, die Loko­mo­ti­ven und auch die Leis­tun­gen wur­den zu die­sem Ter­min …

[wei­ter­le­sen …]



»Et 4010 Lichtenfels—Würzburg Hbf

12. August 2020 | Von

Der erste Eil­zug am Mor­gen von Bam­berg nach Würz­burg wurde mit einer illus­tren Nürn­ber­ger VT 63.9-Garnitur gefah­ren. Die Ver­stär­kungs­wa­gen zur nor­ma­len zwei­tei­li­gen Gar­ni­tur im früh­mor­gend­li­chen Berufs­ver­kehr in Unter­fran­ken waren sicher­lich not­wen­dig, dass dies durch eine VT 70-Gar­­ni­­tur geschah ist sehr bemer­kens­wert. Die Zug­bil­dung Von Lich­ten­fels nach Bam­berg war der VT 63.9 solo unter­wegs, ab Bam­berg …

[wei­ter­le­sen …]



»Et 4011 Würz­burg Hbf—Bamberg

10. August 2020 | Von

Der letzte Eil­zug am Abend von Würz­burg nach Bam­burg wurde von einer zwei­tei­li­gen Nürn­ber­ger VT 63.9-Garnitur gefah­ren. In Bam­berg wurde hier­mit ein Anschluss her­ge­stellt für den Spä­teil­zug E 557 von Mün­chen nach Coburg. Die Zug­bil­dung Nürn­berg Hbf besaß die Trieb­wa­gen VT 63 905 bis VT 63 910. An vier­ach­si­gen Steuer- und Bei­wa­gen waren in Nürn­berg zum …

[wei­ter­le­sen …]



»Ptb 1802 Alzey—Worms Hbf mit ETA 177 und 2 Anhän­gern

8. Juni 2020 | Von
P1802-Alzey-Buchfahrplan-Mainz-4a-047

Das Bw Worms war jahr­zehn­te­lang ein Stand­ort für Spei­cher­trieb­wa­gen. Ende 1958 besaß Worms: 3 ETA 150.0 (nur 2. Klasse) 6 ETA 150.1 (1./2. Klasse) 3 ETA 177.0 (1./2. Klasse) 2 ETA 180.0 (1./2. Klasse) An Trieb­wa­gen waren ansons­ten in Rhein­hes­sen noch VT 95 (Mainz) und bei ganz weni­gen Fahr­ten VT 98 (Sim­mern) im Ein­satz. Diese …

[wei­ter­le­sen …]



»Ptb 1833 Worms Hbf—Gensingen-Horrweiler mit ETA 150.0

4. Juni 2020 | Von
P1833-mp

Das Bw Worms war jahr­zehn­te­lang ein Stand­ort für Spei­cher­trieb­wa­gen. Ende 1958 besaß Worms: 3 ETA 150.0 (nur 2. Klasse) 6 ETA 150.1 (1./2. Klasse) 3 ETA 177.0 (1./2. Klasse) 2 ETA 180.0 (1./2. Klasse) Diese Mischung macht es schwie­rig, die Pt-/Pto-Leis­­tun­­­gen des Kurs­bu­ches im Worm­ser Raum ohne das Vor­han­den­sein von Umlauf­plä­nen einer Bau­reihe zuzu­ord­nen. Buch­fahr­pläne …

[wei­ter­le­sen …]



»Lauf­plan 41 für BR 93.5 der Außen­stelle Wes­ter­burg

25. Mai 2020 | Von
BR93-Altenkirchen-mp-c

Nach den Lauf­plä­nen für 9 Lok der Bau­reihe 93.5-12 des Bw Alten­kir­chen kön­nen wir hier den Lauf­plan für 1 Loko­mo­tive der Außen­stelle Wes­ter­burg vor­stel­len. Der Erstel­ler des Plan scheint mit den ehe­mals preu­ßi­schen, dann DRG- und DB-Bau­­­rei­hen-Bezeich­­nun­­­gen nicht so ver­traut gewe­sen zu sein und ver­zeich­nete eine Bau­reihe 95.5-18: Anfang der 50er-Jahre besaß das Bw Alten­kir­chen noch Loks …

[wei­ter­le­sen …]