Züge

»E 4012 / E 4017 Würz­burg Hbf—Bamberg

8. August 2020 | Von

Ein Sonn­tags­bild von Hel­mut Röth einer Schwein­fur­ter Lok der Bau­reihe 44 vor dem Eil­zug E 4017 in Würz­burg Hbf ani­mierte uns, die­sen Zug und sei­nen Gegen­zug genauer unter die Lupe zu neh­men. Der E 4017 fuhr nur werk­tags (orange) zwi­schen Schwein­furt und Bam­berg. Auf dem Stre­cken­ab­schnitt Schweinfurt—Würzburg gab es drei ver­schie­dene Bedie­nun­gen der Bahn­höfe: alle Tage (gelb) – …

[wei­ter­le­sen …]



»Eto 4573 Olden­burg (Oldb) Hbf—Wilhelmshaven Hbf

24. Juli 2020 | Von

Als Anschluss an den E 673 Bre­men Hbf—Emden Süd ver­kehrte ab Olden­burg der Eto/E 4573 von Olden­burg (Oldb) Hbf nach Wil­helms­ha­ven Hbf.  Die Zug­bil­dung Som­mer 1958 Den Eil­zug­wa­gen der Gruppe 30 des Wil­helm­s­ha­­ven-Bre­­men-Pen­­dels waren wir schon mehr­mals auf db58 begeg­net. Der VT 95 mit Bei­wa­gen kam sehr wahr­schein­lich vom Bw Olden­burg (Oldb) Hbf. Für die sonn­täg­li­che Bespan­nung des …

[wei­ter­le­sen …]



»E 853 / E 854 Olden­burg (Oldb) Hbf—Wilhelmshaven Hbf

22. Juli 2020 | Von

Das ein­zige auf die Stre­cke Wilhelmshaven—Oldenburg begrenzte Eil­zug­pär­chen wurde unter den Zug­num­mern E 853 und E 854 gefah­ren.  Bei die­sem Zug­pär­chen han­delt es sich jeweils um Flü­gel­züge zu E 653 und E 654, die Han­no­ver mit Emden (dabei beide mit unter­schied­li­chen Start- und End­punkte). Die Zug­bil­dung 1958/59 Der Olden­bur­ger Hbf steu­erte die Grund­gar­ni­tur mit Pack­wa­gen und 2.-Klasse-Wagen bei: In …

[wei­ter­le­sen …]



»E/P 829 / E 830 Duis­burg Hbf—Wilhelmshaven Hbf

16. Juli 2020 | Von
E829-E830-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-133

Neben dem Zug­paar E 565/566 gab es ein wei­te­res Zug­paar, dass das west­li­che Ruhr­ge­biet mit Wil­helms­ha­ven ver­band: E 829 und E 830. Unsere ers­ten Bei­träge zum E 829/830 erschie­nen übri­gens schon 2010. Die­ses Zug­paar war ein typi­scher Hecken­eil­zug, dabei war er viel­fach nur auf ein­glei­si­gen Stre­cken unter­wegs. Die Stre­cke Duisburg—Quakenbrück war als direk­ter Anschluss an die Groß­her­zog­lich Olden­bur­gi­schen Staats­ei­sen­bah­nen …

[wei­ter­le­sen …]



»E 565 / E 566 Mön­chen-Glad­bach Hbf—Wilhelmshaven Hbf

14. Juli 2020 | Von
E565-E566-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-058

Mön­chen-Gla­d­­bach war – neben Köln – einer der belieb­ten Eil­­zug-End­­punkte für den Ost-West-Ver­­­kehr durchs Ruhr­ge­biet oder Ber­gi­sches Land. Ab Dort­mund, Hamm oder Hagen wurde dann auch in Nord- oder Süd­rich­tung abge­bo­gen. Der E 565 Mönchen-Gladbach—Wilhelmshaven diente mor­gens ab Mön­chen-Gla­d­­bach noch dem Berufs­ver­kehr mit dem Ruhr­ge­biet, ab Dort­mund wurde dann nach Nor­den die damals noch unbe­deu­tende und …

[wei­ter­le­sen …]



»E 349 / E 350 (Dort­mund Hbf—)Bielefeld Hbf—Wilhelmshaven Hbf

8. Juli 2020 | Von
E349-E350-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-022

Nicht nur das Ruhr­ge­biet und der Harz ver­füg­ten über eine Direkt­ver­bin­dung an die Nord­see­küste, son­dern auch der nörd­li­che Teu­to­bur­ger Wald mit Bie­le­feld und Her­ford. Die Wagen­gar­ni­tur fiel für den begrenz­te­ren Ein­zugs­raum kür­zer aus, als bei den vor­ge­nann­ten Rela­tio­nen. Nach Sonn- und Fei­er­ta­gen ver­kehrte der Rück­zug E 350 über Bie­le­feld hin­aus wei­ter bis nach Dort­mund. Die Wagen …

[wei­ter­le­sen …]



»P 3881 Limburg—Siershahn—Koblenz Hbf

2. Juni 2020 | Von
P3881-Limburg—Koblenz

Von Lim­burg nach Koblenz über Siershahn wurde nur ein ein­zi­ger durch­ge­hen­der Zug ein­ge­setzt: der P 3881. Er ver­ließ um 5:30 den Lim­bur­ger Bahn­hof mit uns noch unbe­kann­ter Zug­lok und erreichte um 6:39 Siershahn zum Kopf­ma­chen. Hier über­nahm eine Lok der Bau­reihe 93.5 des Bw Alten­kir­chen den Zug und brachte ihn unter aber­ma­li­gem Kopf­ma­chen in Neu­wied schluss­end­lich …

[wei­ter­le­sen …]



»Nto 2433/2434 Koblenz Hbf—Siegen

26. Mai 2020 | Von
P2434-Siegen-Koblenz

Zwi­schen Betz­dorf und Koblenz gab es täg­lich drei durch­ge­hende Zug­paare inner­halb der ehe­mals fran­zö­si­schen Zone (mit ganz kur­zer Stipp­vi­site bei Au in der britisch/belgischen Zone): die schon vor­ge­stell­ten bei­den Stra-Schi-Bus-Paare und ein Trieb­wa­gen­paar, dass ent­we­der mit VT 95 oder VT 98 nun sogar von und nach Sie­gen gefah­ren wurde. Für die Stre­cke ab Sie­gen ist …

[wei­ter­le­sen …]



»D 483 / D 484 Stuttgart—Hamburg-Altona

15. März 2020 | Von
Zugbildung-D383-D384

Der D 483 und der D 484 waren neben der Zug­­paar-Gruppe D 383/583 und D 384/584 die ein­zi­gen Tages-D-Züge zwi­schen Stutt­gart und Ham­­burg-Altona. Die genann­ten Zug­paare wur­den als LS-Züge gekenn­zeich­net. Der D 484 fuhr ab Han­no­ver bis Göt­tin­gen im ers­ten „x84“-Block nach Süden: ab 9:28 D 184 Wilhelmshaven—(Dransfeld)—Kassel—Ffm—Heidelberg—Basel—Zürich ab 9:36 D 84 Hamburg-Altona—Bebra—Ansbach—Augsburg—München ab 9:42 D 484 Hamburg-Altona—Bebra—Würzburg—Heilbronn—Stuttgart Die lange Auf­ent­halts­zeit beim D 484 in Lüne­burg …

[wei­ter­le­sen …]



»D 83 / D 84 München—Hamburg-Altona

12. März 2020 | Von
D-83-D84-ZpAR-I-So58-086

Der D 83 und der D 84 waren neben dem Zug­paar D 383 und D 384 die ein­zi­gen Tages-D-Züge zwi­schen Mün­chen und Ham­­burg-Altona. Beide Zug­paare wur­den als LS-Zug gekenn­zeich­net. Der D 84 fuhr ab Han­no­ver bis Göt­tin­gen im ers­ten „x84“-Block nach Süden: ab 9:28 D 184 Wilhelmshaven—(Dransfeld)—Kassel—Ffm—Heidelberg—Basel—Zürich ab 9:36 D 84 Hamburg-Altona—Bebra—Ansbach—Augsburg—München ab 9:42 D 484 Hamburg-Altona—Bebra—Würzburg—Heilbronn—Stuttgart  Zug­bil­dung im Som­mer 1958: Die Stamm­gar­ni­tur mit einem …

[wei­ter­le­sen …]