Beiträge zum Stichwort ‘ Baureihe 01.10 ’

»E 569 / E 570 Wiesbaden Hbf—Braunschweig Hbf—Frankfurt (M) Hbf

12. April 2018 | Von
E569-E570-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-058-059

Mit dem Eilzug E 569 zwischen Wiesbaden und Braunschweig stellen wir einen weiteren typischen Abend-Eilzug vor. Er nimmt auf mehreren Teilstrecken zahlreiche Postwagen mit. Der morgendliche E 570 zurück nach Frankfurt kommt dagegen wesentlich kürzer daher. Die Zugbildung Die Stammgarnitur ist im Frankfurter Hbf beheimatet: Die Feierabend-Verstärkung an Werktagen zwischen Wiesbaden und Marburg wird von …

[weiterlesen …]



»E 525 von Köln nach Hamburg-Altona über die Rollbahn

4. Januar 2018 | Von

Der letzte Eilzug des Tages von Rhein und Ruhr nach Norddeutschland endete für Personen untypischerweise schon im Hamburger Hauptbahnhof und nicht am Dammtor (das war fast immer gleichbedeutend mit direkter Abstellfahrt nach Langenfelde) oder wie üblich in Altona. Der Gegenzug verkehrte als D 94 von Hamburg nach Köln. Zugbildung Die Zugbildung vom Sommer 1958 sah …

[weiterlesen …]



»E 523 und E 526 zwischen Köln und Bremen über die Rollbahn

1. Januar 2018 | Von

Der zweite Eilzug des Tages vom Rhein durchs Ruhrgebiet nach Nordeutschland verband als E 523 den Kölner Hbf mit Bremen Hbf und benutzte ebenfalls zwischen Wanne-Eickel und Bremen die kürzeste Strecke: die Rollbahn. Im Ruhrgebiet wurde von Duisburg bis Wanne Eickel die nördliche Route der ehemaligen CME genutzt. Auf der Rollbahn wurde in Eilzügen auf …

[weiterlesen …]



»E 521 von Düsseldorf nach Hamburg-Altona über die Rollbahn

26. Dezember 2017 | Von

Vor über zwei Jahren haben wir auf db58 die Eilzüge von Köln oder Düsseldorf nach Dortmund durchs Ruhrgebiet thematisiert. In der nächsten Zeit wollen wir die Eilzüge vorstellen, die Köln oder Düsseldorf über das Ruhrgebiet nach Norden verlassen. Der erste Zug des Tages verband als E 521 den Düsseldorfer Hbf mit Hamburg-Altona und benutzte zwischen …

[weiterlesen …]



»Bespannung auf dem Streckenabschnitt Köln—Neuß

25. März 2017 | Von

Bei unseren Recherchen zum Verkehr von Köln weiter nordwärts können wir nun größere Puzzlesteine zusammensetzen: ein Beitrag über Eilzüge von Krefeld, Umlaufpläne der BR 78 des Bw Neuß, von BR 23 sowie 38.10 des Bw Krefeld und von VT 25 und VT 36 des Bw Köln Bbf – ergänzt durch die Zugübersicht des Streckenabschnitts Köln—Neuß. …

[weiterlesen …]



»E 721 Frankfurt (M) Hbf—Düsseldorf Hbf und E 722 Rheine—Frankfurt (M) Hbf

6. Januar 2017 | Von

Eil- und D-Züge zwischen Frankfurt und Köln wurden im Sommer 1958 noch äußerst selten mit Elloks zwischen Mainz und Remagen gefahren, denn die Streckenabschnitte Mainz-Bischofsheim—Frankfurt-Sportfeld und Remagen—Köln waren noch nicht elektrifiziert. So wurde auch das Eilzugpärchen 721/722 von 01 oder V 200 durchs Rheintal befördert. Im nördlichen Teil war das Zugpaar komplett asymmetrisch: Der E …

[weiterlesen …]



»E 528 / E 527 Cuxhaven Stadt—Bremen Hbf—Münster Hbf—Essen Hbf

22. April 2016 | Von

Der erste Eilzug an Werktagen, der morgens Cuxhaven gen Süden verließ, war der E 528 nach Essen Hbf über Münster und Recklinghausen. Von Bremen bis Essen wurde der Zug an allen Tagen gefahren. Der Gegenzug E 527 verkehrte nur von Essen bis Münster – ebenfalls an allen Tagen. Zugbildung Die Stammgarnitur bestand laut Plan überwiegend …

[weiterlesen …]



»Störungsfreie Leistungen wichtiger Dampflok

12. November 2015 | Von

Jedes Jahr im Frühling wurden von der Deutschen Bundesbahn etliche Statistiken über das vergangene Jahr veröffentlicht. Dazu gehören auch die störungsfreien Leistungen in 1000 km. Für das Jahr 1958 wurden für Dampfloks folgende Werte ermittelt: In der gedruckten Tabelle sind der BD Nürnberg Werte für die Baureihe 23 zugeordnet, der BD Münster (Bw Oldenburg) jedoch …

[weiterlesen …]



»München-Express D 381 / D 382 nach Großenbrode Kai

24. Juni 2015 | Von

Im Sommer verkehrte zusätzlich zum ganzjährigen „Alpen-Express“ (D 81 / D 82) noch der München-Express zwischen Kopenhagen und München. Fahrplan und Wagenmaterial war auf weniger betuchte Skandinavier abgestimmt. Wem spätabends im Münchner Hauptbahnhof noch mehr oder weniger trinkfeste Skandinavier begegneten, der konnte sie meist in den beiden Zügen nach Großenbrode Kai wiedertreffen.  Zugbildung: Die Stammgarnitur …

[weiterlesen …]



»Zum Urlaub an die Ostsee mit dem D 409

21. Juni 2015 | Von

Täglich verkehrten zwei Schnellzugpaare zwischen Hannover und Kiel über die Kbs 114 von Lüneburg und Lübeck. Das Paar D 773 / D 774 wurde mit dreiteiligen Altonaer VT 12 gefahren, das Paar D 277 / D 278 wurde im Sommerfahrplan – mit Ausnahme der Hochsaison – mit vier modernen D-Zugwagen und einer hannoverschen 01 nach …

[weiterlesen …]