Beiträge zum Stichwort ‘ Baureihe 01.10 ’

»E 569 / E 570 Wies­ba­den Hbf—Braunschweig Hbf—Frankfurt (Main) Hbf

12. April 2018 | Von
E569-E570-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-058-059

Mit dem Eil­zug E 569 zwi­schen Wies­ba­den und Braun­schweig stel­len wir einen wei­te­ren typi­schen Abend-Eil­zug vor. Er nimmt auf meh­re­ren Teil­stre­cken zahl­rei­che Post­wa­gen mit. Der mor­gend­li­che E 570 zurück nach Frank­furt kommt dage­gen wesent­lich kür­zer daher. Die Zug­bil­dung Die Stamm­gar­ni­tur ist im Frank­fur­ter Hbf behei­ma­tet: Die Fei­er­a­bend-Ver­­­stär­kung an Werk­ta­gen zwi­schen Wies­ba­den und Mar­burg wird von Wies­ba­den Hbf …

[wei­ter­le­sen …]



»E 525 von Köln nach Ham­burg-Altona über die Roll­bahn

4. Januar 2018 | Von

Der letzte Eil­zug des Tages von Rhein und Ruhr nach Nord­deutsch­land endete für Per­so­nen unty­pi­scher­weise schon im Ham­bur­ger Haupt­bahn­hof und nicht am Damm­tor (das war fast immer gleich­be­deu­tend mit direk­ter Abstell­fahrt nach Lan­gen­felde) oder wie üblich in Altona. Der Gegen­zug ver­kehrte als D 94 von Ham­burg nach Köln. Zug­bil­dung Die Zug­bil­dung vom Som­mer 1958 sah fol­gen­der­ma­ßen …

[wei­ter­le­sen …]



»E 523 und E 526 zwi­schen Köln und Bre­men über die Roll­bahn

1. Januar 2018 | Von

Der zweite Eil­zug des Tages vom Rhein durchs Ruhr­ge­biet nach Nordeutsch­land ver­band als E 523 den Köl­ner Hbf mit Bre­men Hbf und benutzte eben­falls zwi­schen Wanne-Eickel und Bre­men die kür­zeste Stre­cke: die Roll­bahn. Im Ruhr­ge­biet wurde von Duis­burg bis Wanne Eickel die nörd­li­che Route der ehe­ma­li­gen CME genutzt. Auf der Roll­bahn wurde in Eil­zü­gen auf län­ge­ren …

[wei­ter­le­sen …]



»E 521 von Düs­sel­dorf nach Ham­burg-Altona über die Roll­bahn

26. Dezember 2017 | Von

Vor über zwei Jah­ren haben wir auf db58 die Eil­züge von Köln oder Düs­sel­dorf nach Dort­mund durchs Ruhr­ge­biet the­ma­ti­siert. In der nächs­ten Zeit wol­len wir die Eil­züge vor­stel­len, die Köln oder Düs­sel­dorf über das Ruhr­ge­biet nach Nor­den ver­las­sen. Der erste Zug des Tages ver­band als E 521 den Düs­sel­dor­fer Hbf mit Ham­burg-Altona und benutzte zwi­schen Wanne-Eickel …

[wei­ter­le­sen …]



»Bespan­nung auf dem Stre­cken­ab­schnitt Köln—Neuß

25. März 2017 | Von

Bei unse­ren Recher­chen zum Ver­kehr von Köln wei­ter nord­wärts kön­nen wir nun grö­ßere Puz­zle­steine zusam­men­set­zen: ein Bei­trag über Eil­züge von Kre­feld, Umlauf­pläne der BR 78 des Bw Neuß, von BR 23 sowie 38.10 des Bw Kre­feld und von VT 25 und VT 36 des Bw Köln Bbf – ergänzt durch die Zug­über­sicht des Stre­cken­ab­schnitts Köln—Neuß. …

[wei­ter­le­sen …]



»E 721 Frank­furt (Main) Hbf—Düsseldorf Hbf und E 722 Rheine—Frankfurt (Main) Hbf

6. Januar 2017 | Von

Eil- und D-Züge zwi­schen Frank­furt und Köln wur­den im Som­mer 1958 noch äußerst sel­ten mit Elloks zwi­schen Mainz und Rema­gen gefah­ren, denn die Stre­cken­ab­schnitte Mainz-Bischofsheim—Frankfurt-Sportfeld und Remagen—Köln waren noch nicht elek­tri­fi­ziert. So wurde auch das Eil­zug­pär­chen 721/722 von 01 oder V 200 durchs Rhein­tal beför­dert. Im nörd­li­chen Teil war das Zug­paar kom­plett asym­me­trisch: Der E 721 fuhr …

[wei­ter­le­sen …]



»E 528 / E 527 Cux­ha­ven Stadt—Bremen Hbf—Münster Hbf—Essen Hbf

22. April 2016 | Von

Der erste Eil­zug an Werk­ta­gen, der mor­gens Cux­ha­ven gen Süden ver­ließ, war der E 528 nach Essen Hbf über Müns­ter und Reck­ling­hau­sen. Von Bre­men bis Essen wurde der Zug an allen Tagen gefah­ren. Der Gegen­zug E 527 ver­kehrte nur von Essen bis Müns­ter – eben­falls an allen Tagen. Zug­bil­dung Die Stamm­gar­ni­tur bestand laut Plan über­wie­gend aus Eil­zug­wa­gen …

[wei­ter­le­sen …]



»Stö­rungs­freie Leis­tun­gen wich­ti­ger Dampf­lok

12. November 2015 | Von

Jedes Jahr im Früh­ling wur­den von der Deut­schen Bun­des­bahn etli­che Sta­tis­ti­ken über das ver­gan­gene Jahr ver­öf­fent­licht. Dazu gehö­ren auch die stö­rungs­freien Leis­tun­gen in 1000 km. Für das Jahr 1958 wur­den für Dampf­loks fol­gende Werte ermit­telt: In der gedruck­ten Tabelle sind der BD Nürn­berg Werte für die Bau­reihe 23 zuge­ord­net, der BD Müns­ter (Bw Olden­burg) jedoch nicht. …

[wei­ter­le­sen …]



»Mün­chen-Express D 381 / D 382 nach Gro­ßen­brode Kai

24. Juni 2015 | Von

Im Som­mer ver­kehrte zusätz­lich zum ganz­jäh­ri­gen „Alpen-Express“ (D 81 / D 82) noch der Mün­chen-Express zwi­schen Kopen­ha­gen und Mün­chen. Fahr­plan und Wagen­ma­te­rial war auf weni­ger betuchte Skan­di­na­vier abge­stimmt. Wem spät­abends im Münch­ner Haupt­bahn­hof noch mehr oder weni­ger trink­feste Skan­di­na­vier begeg­ne­ten, der konnte sie meist in den bei­den Zügen nach Gro­ßen­brode Kai wie­der­tref­fen.  Zug­bil­dung: Die Stamm­gar­ni­tur des …

[wei­ter­le­sen …]



»Zum Urlaub an die Ost­see mit dem D 409

21. Juni 2015 | Von

Täg­lich ver­kehr­ten zwei Schnell­zug­paare zwi­schen Han­no­ver und Kiel über die Kbs 114 von Lüne­burg und Lübeck. Das Paar D 773 / D 774 wurde mit drei­tei­li­gen Alto­naer VT 12 gefah­ren, das Paar D 277 / D 278 wurde im Som­mer­fahr­plan – mit Aus­nahme der Hoch­sai­son – mit vier moder­nen D-Zug­wa­gen und einer han­no­ver­schen 01 nach Lübeck gebracht, dort wurde …

[wei­ter­le­sen …]