Beiträge zum Stichwort ‘ Bau­reihe 86 ’

»E 791 / E 768 Bad Wildungen—Amsterdam CS

22. Januar 2018 | Von
2347-Kassel-ZpAU-So58-129

Der sechste und letzte Eil­zug des Tages  im Süd-Nor­d­­ver­­kehr aus dem Ruhr­ge­biet nach Ams­ter­dam kam nicht aus Köln, son­dern aus Bad Wil­dun­gen: der E 791. Zwi­schen Ober­hau­sen und Ams­ter­dam fuhr die­ser Zug genau in der Fahr­pl­an­lage der ande­ren Kölner/Düsseldorfer Züge nach Ams­ter­dam. Mor­gens ver­ließ der E 768 Ams­ter­dam als ers­ter Eil­zug nach Deutsch­land mit Ziel Bad Wil­dun­gen. …

[wei­ter­le­sen …]



»E 617 / E 618 Bodenfelde—Göttingen

11. Mai 2017 | Von

In unse­rer klei­nen Reihe über Eil­züge, die als Flü­gel­züge die­nen, set­zen wir den Schein­wer­fer die­ses Mal aufs nor­d­hes­­sisch-nie­­der­­säch­­si­­sche Grenz­ge­biet nach Boden­felde an der Weser. Am spä­ten Vor­mit­tag wur­den dort zwei und sonn­tags sogar drei Wagen vom E 317 Oberhausen—Walkenried (—Braun­lage) abge­hängt, um als E 617 eine zweite Ver­bin­dung neben dem E 315/316 Köln—Göttingen zwi­schen Göt­tin­gen und den Zen­tren …

[wei­ter­le­sen …]



»Ng 9263 Gemün­den (M)—Wildflecken

12. Juni 2014 | Von

Ver­kehrs­tage Win­ter 1957: noch unbe­kannt Som­mer 1958: noch unbe­kannt Win­ter 1958: werk­tags Zug­loks Win­ter 1957: noch unbe­kannt Som­mer 1958: Bau­reihe 86 Bw Gemün­den (M) Win­ter 1958: Bau­reihe 86 Bw Gemün­den (M) Wagen­rei­hung ab Gemün­den (ent­hält Wagen aus Ne 5251 Würzburg—Gemünden (M)) Sk, Fk Mit­tel­sinn Jossa (auch für Ver­kehr nach Fulda/Bebra mit Dg 7321 Würz­burg Rbf—Bebra) …

[wei­ter­le­sen …]



»BR 86 beim Bw Gemün­den (M)ain

23. Mai 2014 | Von

Das Bw Gemün­den ver­fügte für den Güter­zug­dienst über drei Bau­rei­hen: ca. 10× BR 44 für den schwe­ren Güter­zug­dienst auf der Nord-Süd-Stre­­cke und nach Bam­berg, 3× BR 50 für Son­der­dienste (z.B. zu den Trup­pen­übungs­plät­zen nach Wild­fle­cken und Ham­mel­burg) und 4× BR 86 für den Nah­gü­ter­ver­kehr in die Rhön nach Wild­fle­cken. Die hohe Dienst­plan­num­mer 41 klas­si­fi­zierte die …

[wei­ter­le­sen …]



»E 3133 Pir­ma­sens Hbf—Wiesbaden Hbf

2. November 2013 | Von

Der E 3133  durch­querte am spä­ten Nach­mit­tag die Pfalz von Pir­ma­sens über Kai­sers­lau­tern nach Lud­wigs­ha­fen. Im Anschluss diente der Zug dem geho­be­nen Fei­er­abend­ver­kehr ent­lang des Rheins über Worms und Mainz nach Wies­ba­den. Der Fahr­plan unter­schei­det sich vom Herbst 1957 bis ins Früh­jahr 1959 nur um 2 Minüt­chen – trotz der erst ab Herbst 1958 ein­ge­setz­ten Elloks der …

[wei­ter­le­sen …]



»Zug­bil­dung des E 3143 / E 3144 Frank­furt (M) Hbf—Pirmasens Hbf

3. Oktober 2013 | Von

Das Eil­zug­pär­chen diente dem Berufs­ver­kehr (Eb 3143 / Eb 3144): mor­gens in Rich­tung Frank­furt und abends in Rich­tung Pfalz. Zug­lok war für den E 3143 eine Lok der Bau­reihe 39 vom Bw Kai­sers­lau­tern, der E 3144 wurde von Frank­furt bis Kai­sers­lau­tern Hbf eben­falls von der P 10 gezo­gen, ab Kai­sers­lau­tern bis Pir­ma­sens dann von einer Lok der Bau­reihe …

[wei­ter­le­sen …]



»Am Stei­ger­wald: Schwein­fur­ter Lok der Bau­reihe 86

3. Dezember 2012 | Von

Das Bw Schwein­furt stellte für etli­che Neben­stre­cken in Unter­fran­ken die Loko­mo­ti­ven. Dabei waren die ein­zel­nen Loks meist nur einer ein­zi­gen Stre­cke zuge­ord­net. Im Per­so­nen­zug­plan 82.12 wur­den drei der sie­ben Schwein­fur­ter Maschi­nen auf der Kurs­buch­stre­cke Kbs 418c – der Stei­ger­wald­bahn – zwi­schen Schwein­furt und Kit­zin­gen-Etwa­s­hau­­sen ein­ge­setzt. Sie über­nah­men dabei 10 Per­so­nen­züge und 3 Nah­gü­ter­züge. Unge­klärt ist noch, …

[wei­ter­le­sen …]



»Die Kbs 417n – die Haus­stre­cke der Vor­se­rien-VT 98

31. Januar 2011 | Von

Die Kurs­buch­stre­cke 417n ver­lässt Pas­sau in Rich­tung Süd­ost. Schon kurz nach der Inn­brü­cke musste in Pas­­sau-Vog­lau vor der Öster­rei­chi­schen Grenze Kopf gemacht wer­den, und die Bahn folgte nun erst dem Inn und nach der Mün­dung der Donau rechts­sei­tig wie­der bis kurz vor die Öster­rei­chi­sche Grenze. Hier wurde die Donau über­quert, um auf dem links­sei­ti­gen Ufer …

[wei­ter­le­sen …]



»Wer zog die alten Preu­ßen nach Frank­furt?

18. August 2010 | Von

Die Kurs­buch­stre­cke 193d bot zwi­schen Stock­heim und Bad Vil­bel und wei­ter nach Frank­furt das sehens­werte Schau­spiel von Fried­ber­ger BR 86 vor Per­so­nen­zü­gen, die meist aus alten preu­ßi­schen Wagen gebil­det wur­den.
Wahr­schein­lich sind in die­sen Gar­ni­tu­ren auch die letz­ten vier­ach­si­gen Abteil­wa­gen plan­mä­ßig bei der DB gelau­fen.



»Trieb­fahr­zeug-Bedarf der BD Ham­burg im Som­mer 1958

6. Dezember 2009 | Von

Nach einem Jahr db58 ist unsere „Rund­fahrt“ nun wie­der im Nor­den ange­langt. Ein her­vor­ra­gen­des Zeit­do­ku­ment für den Trieb­fahr­zeug-Bedarf aller Bahn­be­triebs­werke in der nörd­lichs­ten Direk­tion ist diese Zusam­men­stel­lung. Die Neu­aus­lie­fe­rung von Fahr­zeu­gen erfor­derte Anpas­sun­gen in den betag­ten Tabel­len-For­mu­la­ren: V 200 und VT 08.5 / VT 11.5 wur­den ein­fach über 01 und 01.10 geschrie­ben. Die V 36 nutzt …