Beiträge zum Stichwort ‘ Baureihe E 50 ’

»Stö­rungs­freie Leis­tun­gen wich­ti­ger elek­tri­scher Loko­mo­ti­ven

20. Oktober 2015 | Von

Jedes Jahr im Früh­ling wur­den von der Deut­schen Bun­des­bahn etli­che Sta­tis­ti­ken über das ver­gan­gene Jahr ver­öf­fent­licht. Dazu gehö­ren auch die stö­rungs­freien Leis­tun­gen in 1000 km. Für das Jahr 1958 wur­den für Elloks fol­gende Werte ermit­telt: Anmer­kun­gen: Die BD Nürn­berg besaß an Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe E 10 nur die 5 Vor­se­ri­en­ma­schi­nen. Das passt auf db58 zum Thema: Stö­rungs­freie Leis­tun­gen …

[wei­ter­le­sen …]



»De 5167 Nürn­berg Rbf—Hamburg-Eidelstedt

24. März 2014 | Von

Ver­kehrs­tage Win­ter 1957 noch unbe­kannt Som­mer 1958: nicht nach Fei­er­ta­gen Win­ter 1958: nicht nach Fei­er­ta­gen Zug­loks Nürn­ber­ger E 94; von Nürn­berg Rbf bis Gemün­den (Main)ain (Herbst 1958) Bebra­ner Bau­reihe 44; von Gemün­den (Main) bis Bebra (Herbst 1958) Wagen­rei­hung unbe­kannt Stre­cken­füh­rung: Stre­cken­füh­rung zwi­schen Bebra und Celle noch nicht bestä­tigt. Quelle Bun­des­bahn­di­rek­tion Ham­burg: Bild­li­che Dar­stel­lung der Güter­zug-Ver­­­bin­­dun­­gen nach …

[wei­ter­le­sen …]



»Würz­bur­ger E 50: Gemischte Ein­sätze zwi­schen Aschaf­fen­burg und Nürn­berg

18. Juni 2012 | Von

E 50 vor D-Zügen? – Diese sel­tene Kon­stel­la­tion durfte im Jahr 1958 vom Bw Würz­burg gefah­ren wer­den. Der Hoch­­­sai­­son-Zug D 1063 von Nürn­berg nach Köln wurde auf dem Abschnitt bis Würz­burg von der sech­sach­si­gen Güter­zug­lok gezo­gen. Die E 50 vor moder­nen Schnell­zug­wa­gen? – Lei­der nein, denn der D 1063 bestand über­wie­gen aus Eil­zug­wa­gen der Bau­art 30. Als High­light …

[wei­ter­le­sen …]



»Hoch-Sai­son­zug D 1063 von Nürn­berg Hbf nach Köln Hbf

15. Juni 2012 | Von

Der Donau­ku­rier (D 304) von Dort­mund nach Wien West benö­tigt wäh­rend des Hoch­som­mers einen Vor­zug von Köln nach Nürn­berg (auf beson­dere Anord­nung auch bis Regens­burg). Der Gegen­zug zum D Vz 304 ist der D 1063.
Eher auf „Schleich­we­gen“ erreicht der Zug sein Ziel Köln – denn der Zug bleibt von Wies­ba­den bis Köln-Deutz immer auf der rech­ten Seite, wahr­schein­lich um wäh­rend der Hoch­sai­son die stark belas­tete linke Rhein­stre­cke frei zu hal­ten.



»Neue Stre­cken­lo­ko­mo­ti­ven des Jah­res 1958

22. Mai 2012 | Von

Im Jahr 1958 wur­den fast 190 Elloks und 1 Die­sel­lok für Per­­so­­nen- und Güter­züge in Dienst gestellt. Für Rei­se­züge wur­den noch 8 Dampf­lo­ko­mo­ti­ven abge­nom­men. Nicht ent­hal­ten in die­ser Tabelle sind Ran­gier- und Klein­loks. Wie üblich sind auf db58 die Tabel­len wie­der durch Klick auf den Tabel­len­kopf sor­tier­bar. Beim Abnah­me­da­tum ist des­halb zu beach­ten, dass zuerst der Monat …

[wei­ter­le­sen …]