Beiträge zum Stichwort ‘ Baureihe ETA 180 ’

»ETA 180 des Bw Bam­berg

16. Dezember 2009 | Von

Das weite Nürn­ber­ger Umland diente nicht nur der DB, son­dern auch schon frü­her der Reichs­bahn als Ver­suchs­re­gion zum Ersatz des Dampf­be­trie­bes. Ein Über­bleib­sel aus die­ser Zeit ist der Betrieb mit ETA in Bam­berg. Das Bam­ber­ger Bw ver­fügte bis Anfang der 60er Jahre meist über vier Trieb­wa­gen der grund­er­neu­er­ten Bau­art ETA 180. Da die ETA 180 auf­grund ihres …

[wei­ter­le­sen …]



»Die Lade­stel­len für ETA

19. Juni 2009 | Von

Ein wich­ti­ges Detail für den Ein­satz von Akku­trieb­wa­gen ist die Ver­sor­gung mit Lade­strom. Die Stand­orte die­ser Lade­sta­tio­nen sind ein wich­ti­ges Indiz für die mög­li­chen Ein­satz­stre­cken der Spei­cher-Tw.
Wir haben lange gesucht und sind fün­dig gewor­den: In der „Bun­des­bahn“ gab es 1958 einen Arti­kel zum Ein­satz der ETA bei der DB – mit Anga­ben zu den Lade­sta­tio­nen. Diese Werte sind hier über­nom­men wor­den und in der fol­gen­den Tabelle zusam­men­ge­tra­gen.