Beiträge zum Stichwort ‘ Baureihe VT 11.5 ’

»1958: Besetzung der Triebwagen im grenzüberschreitenden Verkehr

22. April 2018 | Von
Zugfoerderungsbesprechung-Muenster-TriebwagenBesetzung-1958

Bei der Zugförderungsbesprechung in Münster 1958 ging es auch um die Besetzung der Dieselfahrzeuge im grenzüberschreitenden Verkehr. Die Argumentation, dass aus Prestige- statt aus Sicherheitsgründen mit 2 Lokführern ins Ausland gefahren werden soll, mag aus heutiger Sicht manchen erstaunen. Quelle: Protokoll-Ausschnitt der Zugförderungsbesprechung in Münster 1958



»SVT im Sommer 1958: an einem Tag 19100 Kilometer

18. April 2017 | Von

Dass im Sommerfahrplan 1958 das F-Zug-Netz der Deutschen Bundesbahn in voller Blüte stand, war hier schon oft das Thema. Die DB war stolz darauf – zurecht. In dieser Skizze werden die Umläufe skizziert, und der Personalwechsel bei den Langläufen kenntlich gemacht. Montags bis Freitags wurden übrigens in den 18 Laufplantagen planmäßig ca. 19100 Kilometer gefahren …

[weiterlesen …]



»Typische VT- und Diesellok-Garnituren im Ft- und TEE-Einsatz

18. Dezember 2015 | Von

Im Netz der leichten-F-Züge und TEE-Züge (leichtes F-Zug-Netz in der Brieftasche und F-Zug-Typen) wurden ab Mitte der fünfziger Jahre Triebwagen und kurze Zugeinheiten eingesetzt. Häufig wurde von Fahrplan zu Fahrplan auch zwischen Triebwagengarnituren und lokbespannten Zügen gewechselt, dabei waren dampflok- und ellokgezogene Garnituren in der Minderheit. Wie ähnlich die Kapazitäten und Leistungsdaten der häufigsten Zusammenstellungen …

[weiterlesen …]



»Die Spitzenwerte im Juli 1958 bei der DB

4. November 2015 | Von

Zweimal im Jahr wurden bei der DB Statistiken veröffentlicht über die Spitzenleistungen von Triebfahrzeugen – meist getrennt nach Fahrzeugen der beiden Oberbetriebsleitungen Süd und West. Im Herbst 1958 wurde in internen Mitteilungen auch mal ein Gesamtüberblick gegeben: Das passt zum Thema auf db58: Spitzenwerte der OBL West Spitzenwerte der OBL Süd



»Störungsfreie Leistungen wichtiger V-Lok und VT

26. Oktober 2015 | Von

Jedes Jahr im Frühling wurden von der Deutschen Bundesbahn etliche Statistiken über das vergangene Jahr veröffentlicht. Dazu gehören auch die störungsfreien Leistungen in 1000 km. Für das Jahr 1958 wurden für Dieselloks und Dieseltriebwagen folgende Werte ermittelt: Mindestens zwei Werte scheinen in der Tabelle nicht zu stimmen: Die gemittelten DB-Werte für V 200 und VT …

[weiterlesen …]



»Höchstleistungen im Juli 1957 im Bereich der OBL Süd

5. August 2015 | Von

Zweimal im Jahr wurden bei der DB Statistiken veröffentlicht über die Spitzenleistungen von Triebfahrzeugen – meist getrennt nach Fahrzeugen der beiden Oberbetriebsleitungen Süd und West. Uns liegt nun die Liste für den Juli 1957 von der OBL Süd vor. Im Vergleich zu 1958 fehlen natürlich noch VT 11.5 und Baureihe 10, dafür wird noch die …

[weiterlesen …]



»Höchstleistungen im Juli 1958 im Bereich der OBL Süd

31. Juli 2015 | Von

Zweimal im Jahr wurden bei der DB Statistiken veröffentlicht über die Spitzenleistungen von Triebfahrzeugen – meist getrennt nach Fahrzeugen der beiden Oberbetriebsleitungen Süd und West. Uns liegt die Liste für den Juli 1958 nun auch von der OBL Süd vor. Bei den Listen aus Stuttgart wurde keine Unterscheidung zwischen kohle- oder ölgefeuerten Lokomotiven der Baureihe …

[weiterlesen …]



»Höchstleistungen im Juli 1958 im Bereich der OBL West

29. Juli 2015 | Von

Zweimal im Jahr wurden bei der DB Statistiken veröffentlicht über die Spitzenleistungen von Triebfahrzeugen – meist getrennt nach Fahrzeugen der beiden Oberbetriebsleitungen West und Süd. Uns liegt die Liste für den Juli 1958 von der OBL West vor: mit einem überraschenden Ergebnis für die Baureihe 23. Dort gewann die nur kurze Zeit beim Bw Hagen-Eck …

[weiterlesen …]



»Wo waren bei der Bundesbahn 1958 VT und SVT beheimatet?

29. September 2011 | Von

Dieser Beitrag gibt eine Übersicht über die Beheimatung von zwei- und vierachsigen Dieseltriebwagen zum Ende des Jahres 1958. Nicht berücksichtigt sind die Schienenomnibusse der Baureihen VT 95 und VT 98 sowie die Triebfahrzeuge der Besatzungsmächte.



»Triebfahrzeug-Bedarf der BD Hamburg im Sommer 1958

6. Dezember 2009 | Von

Nach einem Jahr db58 ist unsere „Rundfahrt“ nun wieder im Norden angelangt. Ein hervorragendes Zeitdokument für den Triebfahrzeug-Bedarf aller Bahnbetriebswerke in der nördlichsten Direktion ist diese Zusammenstellung. Die Neuauslieferung von Fahrzeugen erforderte Anpassungen in den betagten Tabellen-Formularen: V 200 und VT 08.5 / VT 11.5 wurden einfach über 01 und 01.10 geschrieben. Die V 36 nutzt …