Beiträge zum Stichwort ‘ Baureihe VT 95.91 ’

»Pto 2060 / 2065 zwi­schen Hof—Selbitz über Münch­berg

27. November 2019 | Von
2060-Hof-Pto-mp-58-So

In den Vor­mit­tags­stun­den nach der Berufs­ver­kehrs­spitze pen­delte eine Schie­nen­bus­gar­ni­tur zwi­schen Hof Hbf und Sel­bitz über Münch­berg und somit über die Haupt­stre­cke Bamberg—Hof. Die Zug­bil­dung: Am Sonn­tag wur­den die Fahr­ten mit Fahr­zeu­gen aus dem Hofer Umlauf 26705 gefah­ren. Die drei­tei­lige Gar­ni­tur des Pto 2065 am Sams­tag von Schwar­zen­bach (Saale) nach Hof wirft die Frage auf, wie …

[wei­ter­le­sen …]



»Pto 2093 / 2096 zwi­schen Helm­brechts und Münch­berg

23. November 2019 | Von
Helmbrechts-Muenchberg-58-So

Der spät­abend­li­che Anschluss aus der gro­ßen wei­ten Welt für Helm­brechts wurde an Wochen­ta­gen außer Sams­tags mit dem Pto 2096 von Münch­berg her­ge­stellt. Dazu fuhr der Solo­trieb­wa­gen schon ohne Anhän­ger als Pto 2093 von Helm­brechts los. Am Wochende ver­kehrte statt des Pto 2096 der Pto 2098 in etwas spä­te­rer Fahr­pl­an­lage. Die Zug­bil­dung: Quel­len: Kurs­buch Som­mer 1958 Zp …

[wei­ter­le­sen …]



»Pto 2029 von Hof Hbf nach Bad Steben

20. November 2019 | Von
BadSteben-Hof-mp58-So

Am Mor­gen machte sich im Berufs­ver­kehr eine vier­tei­lige VT 95-Gar­­ni­­tur auf den Weg von Hof in den Fran­ken­wald nach Naila und Bad Steben – gegen den Haupt­ver­kehrs­strom. Die Rück­fahrt nach Hof erfolgte erst nach der Ver­kehrs­spitze – ein ganz typi­sches Sze­na­rio für Stre­cken mit lok­be­spann­ten Zügen und Schie­nen­bus­ver­kehr. In Naila wurde die Gar­ni­tur getrennt, der …

[wei­ter­le­sen …]



»1958: Bei 5 % Über­be­set­zung wird mit 25 km/h gefah­ren

20. April 2018 | Von
schienenbus-achsen-1958-16

Bei der Zug­för­de­rungs­be­spre­chung in Müns­ter 1958 ging es wie­der ein­mal um die Bewäh­rung der Schie­nen­busse im har­ten All­tags­ver­kehr der Bun­des­bahn. Thema: Achs­brü­che durch Über­be­set­zung. Lei­der ken­nen wir bis jetzt keine Bil­der der DB, wie viel Luft zum Atmen es denn in über­be­setz­ten Schie­nen­bus­sen noch gab. Um sich eine Vor­stel­lung zu machen: VT 95 ver­füg­ten über …

[wei­ter­le­sen …]



»1956: Bericht zur Umstel­lung auf Schie­nen­om­ni­bus­ver­kehr im Oden­wald

15. April 2018 | Von
Schom-Laufplan-61-20

Die Berichte zu Zug­för­de­rungs­kon­fe­ren­zen sind eine wert­volle Quelle, um den Sinn – und manch­mal auch Unsinn – der Ent­schei­dun­gen für den Zug­för­de­rungs­dienst erken­nen zu kön­nen. Häu­fig sind die Berichte auch mit Lauf­plä­nen illus­triert. 1956 berich­tet die BD Karls­ruhe über den SCHOM-Ein­­satz im Oden­wald. An den Ein­sät­zen hat sich bis 1958 nicht sehr viel ver­än­dert. Quelle: …

[wei­ter­le­sen …]



»Von Emme­rich nach Elten über die Grenze

26. Januar 2018 | Von
elten-emmerich-A

Ein­mal Nie­der­lande und zurück … hieß eine Aus­stel­lung in Müns­ter (Westf.) zum Thema der nie­der­län­disch besetz­ten Gebiete nach dem 2. Welt­krieg. Und somit ging es auch um den Elte­ner Zip­fel, der von 1949 bis 1963 unter nie­der­län­di­scher Ver­wal­tung stand. Die Bewoh­ner blie­ben Deut­sche, durf­ten dabei weder in den Nie­der­lan­den noch Deutsch­land wäh­len gehen. Ansons­ten ging …

[wei­ter­le­sen …]



»Post­be­för­de­rung im VT 60.5 – Et 4684 Müns­ter (West­fa­len) Hbf—Bocholt

19. Januar 2017 | Von

Etli­che Leis­tun­gen des Nah­ver­kehrs­trieb­wa­gens VT 60.5 haben auf db58 schon eine Wür­di­gung erfah­ren, dabei sind auch schon etli­che Eil­züge erwähnt wor­den. Beim „Scan­nen“ des Post­kurs­bu­ches nach beson­de­ren Leis­tun­gen fiel uns der abend­li­che Et/Pt 4684 von Müns­ter nach Bocholt auf: A// gleich­be­deu­tend mit Alles­post an Werk­ta­gen außer Sams­tag und dem Zusatz „ohne Umar­bei­tung von Wert­brie­fen und …

[wei­ter­le­sen …]



»Eto 4591/93 / Eto 4594 Müns­ter (West­fa­len) Hbf—Bad Wil­dun­gen

17. September 2016 | Von

Nur drei Jahre lang fuhr der „Kie­­pen­kerl-Express“ von Müns­ter über die Möh­ne­tal­bahn der WLE nach Bad Wil­dun­gen. Gestar­tet wurde mit die­ser Ver­bin­dung im Som­mer­fahr­plan 1957. Schon Ende Mai 1960 war Schluss, als die West­fä­li­sche Lan­­des-Eisen­­­bahn den Per­so­nen­ver­kehr zwi­schen Belecke und Bri­lon Stadt kom­plett ein­stellte. Im Som­mer 1958 gab es nur noch ein wei­te­res Zug­paar auf …

[wei­ter­le­sen …]



»Per­so­nen­ver­kehr auf der Stre­cke Cuxhaven—Bremerhaven

28. April 2016 | Von

Für die Kurs­buch­stre­cke 215e zwi­schen Cux­ha­ven und Bre­mer­ha­ven kön­nen wir mitt­ler­weile wei­tere Recher­che-Erge­b­­nisse prä­sen­tie­ren, die den Stre­cken­ab­schnitt zwi­schen den Stre­cken­aus­fä­de­lun­gen in Cux­ha­ven und Spe­cken­büt­tel betref­fen. | BR 38.10 des Bw Bre­men Hbf | BR 38.10 des Bw Bre­­mer­ha­­ven-Lehe** | BR 38.10 des Bw Cux­ha­ven* | VT 98 des Bw Buch­holz | VT 95 des Bw Cux­ha­ven …

[wei­ter­le­sen …]



»Die Eto zwi­schen Cux­ha­ven Stadt und Bre­mer­ha­ven Hbf

25. April 2016 | Von

Die lok­be­spann­ten Eil­züge zwi­schen Bre­mer­ha­ven und Cux­ha­ven wur­den durch drei Eto – also Schie­nen­busse im Eil­zug­ein­satz – des Bw Cux­ha­ven an allen Wochen­ta­gen ergänzt. Laut Kurs­buch müs­sen sich die bei­den mor­gend­li­chen Eil­zug­fahr­ten auf der ein­glei­si­gen Stre­cke zwi­schen Nord­holz und Cux­ha­ven wohl in Alten­walde gekreuzt haben – ein offi­zi­el­ler Halt wurde aber den Fahr­gäs­ten nicht ange­bo­ten. …

[wei­ter­le­sen …]