Beiträge zum Stichwort ‘ Bremen Hbf ’

»E 652 Wil­helms­ha­ven Hbf—Bremen Hbf

15. Juli 2019 | Von
E652-Wilhelmshaven-Bremen-ZaaapAR-II-West-1958-Sommer-S-084

Der E 652 von Wil­helms­ha­ven Hbf nach Bre­men Hbf ver­kehrt in der Zeit nach dem mit­täg­li­chen Schü­ler­ver­kehr noch vor dem abend­li­chen Berufs­ver­kehr. Als Beson­der­heit wurde ihm werk­tags beim län­ge­ren Auf­ent­halt in Olden­burg ein Moha-Milch­­kes­­sel­wa­gen bei­gestellt. Ein Wech­sel der Bespan­nung wäre in Olden­burg zusätz­lich zur Wagen­bei­stel­lung mög­lich gewe­sen. Die Zug­bil­dung Die Gar­ni­tu­ren 4360 bis 4364 aus Eil­zug- …

[wei­ter­le­sen …]



»P/E 656 Wil­helms­ha­ven Hbf—Bremen Hbf

15. Juli 2019 | Von
E656-Wilhelmshaven-Bremen-ZpAR-II-West-ss-1958-Sommer-S-086

Der E 656 nach Bre­men Hbf star­tete im Berufs­ver­kehr als P 656 in Wil­helms­ha­ven. Ab Olden­burg Hbf ver­kehrte der Zug dann als Eil­zug E 656 in die Han­se­stadt. Die Zug­bil­dung Es liegt uns kein Zp BU der BD Müns­ter vor. Die Umlauf­plan­num­mer 21412 mit den 3-ach­­ser-Umbau­wa­gen gehört mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit dem Olden­bur­ger Hbf. Wei­tere Fahr­ten im Zel­len­um­lauf­plan 7 sind uns bis­her …

[wei­ter­le­sen …]



»E 584 Wil­helms­ha­ven Hbf—Bremen Hbf

15. Juli 2019 | Von
E584-Wilhelmshaven-Bremen

Die Eil­züge zwi­schen Wil­helms­ha­ven und Bre­men waren in der Zug­bil­dung häu­fig unpaa­rig. Da mach­ter auch der E584 Wilhelmshaven—Bremen Hbf keine Aus­nahme. Die­ser Zug ver­kehrte in den ruhi­gen Stun­den vor dem Mit­tag. Die Zug­bil­dung Die Eil­zug­gar­ni­tur des Umlaufs 4285 des Bw Olden­burg bestand aus Eil­zug­wa­gen der Gruppe 30: Die Bespan­nungs­liste des Som­mers 1958 nennt für den …

[wei­ter­le­sen …]



»E 583 Bre­men Hbf—Wilhelmshaven Hbf

7. Juli 2019 | Von
4360-Umlauf-Wilhelmshaven-ZpAU-So58-200

Der E 583 für den Fei­er­abend­ver­kehr von Bre­men nach Wil­helms­ha­ven ent­sprach mit sei­ner Zug­bil­dung eher einem D-Zug als einem Eil­zug – dem­entspre­chend kam auch keine für diese Stre­cke eher übli­che BR 23 oder 38.10 zum Ein­satz. Die Zug­bil­dung Die Stamm­gar­ni­tu­ren wur­den vom Haupt­bahn­hof Wil­helms­ha­ven mit einer inter­es­san­ten Mischung aus D-Zug­wa­gen der Gruppe 35 und Eil­zug­wa­gen der …

[wei­ter­le­sen …]



»E 651 Bre­men Hbf—Oldenburg (Oldb) Hbf

5. Juli 2019 | Von
Umlauf-4285-Oldenburg-ZpAU-So58-197

Einige Eil­züge zwi­schen Olden­burg und Bre­men besa­ßen kei­nen direk­ten Gegen­zug, so auch der E 651 von Bre­men nach Olden­burg. Die Zug­bil­dung Die Gar­ni­tu­ren wur­den vom Haupt­bahn­hof Olden­burg gestellt. Die Zug­lok ist noch unbe­kannt. Quel­len Kurs­buch der DB des Som­mers 1958 Zp AU Som­mer 1958 Zp AR II West des Som­mers 1958



»E 675 / E 676 Bre­men Hbf—Wilhelmshaven Hbf

25. Juni 2019 | Von
E675-E676-Bremen-Wilhelmshaven-mp

Mor­gens um 8:17 ver­lie­ßen die ver­ei­nig­ten Eil­züge E 491 und E 675 den Bre­mer Hbf gen Wes­ten. Den E 491 nach Gro­nin­gen haben wir »»hier schon vor­ge­stellt. Der E 675 war Flü­gel­zug zum eben­falls »»hier schon vor­ge­stell­ten D/E 175 Frankfurt—Cuxhaven. Die Gar­ni­tur des E 491 war hin­ter der Zug­lok ein­ge­reiht, dahin­ter folg­ten die Wagen des E 675. Der E 676 diente wie …

[wei­ter­le­sen …]



»E 673 / E 674 Bre­men Hbf—Emden-Süd

15. Juni 2019 | Von
E673-Bremen-Emden-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-089

Zum 150-jäh­­ri­gen Jubi­läum der Stre­cke Oldenburg—Leer berei­ten wir einen Arti­kel über den Eil­zug Bremen—Emden unter ande­rem Gesichts­punkt neu auf: Der E 673 / E 674 Bre­men Hbf—Emden-Süd steht in die­sem Bei­trag kom­plett im Mit­tel­punkt – im Som­mer 1958 übri­gens ohne Dop­pel­stock­wa­gen. Die Zug­bil­dung vom Herbst 1958 fin­den Sie »» hier. Zug­bil­dung Som­mer 1958: Der Bre­mer Hbf stellte …

[wei­ter­le­sen …]



»E 523 und E 526 zwi­schen Köln und Bre­men über die Roll­bahn

1. Januar 2018 | Von

Der zweite Eil­zug des Tages vom Rhein durchs Ruhr­ge­biet nach Nordeutsch­land ver­band als E 523 den Köl­ner Hbf mit Bre­men Hbf und benutzte eben­falls zwi­schen Wanne-Eickel und Bre­men die kür­zeste Stre­cke: die Roll­bahn. Im Ruhr­ge­biet wurde von Duis­burg bis Wanne Eickel die nörd­li­che Route der ehe­ma­li­gen CME genutzt. Auf der Roll­bahn wurde in Eil­zü­gen auf län­ge­ren …

[wei­ter­le­sen …]



»Pt/Et 4102 Stade—Bremen Hbf mit BOE-Trieb­wa­gen

22. Dezember 2017 | Von

Neben dem Et 4108 fuhr noch ein wei­te­rer Eil­zug durchs Teu­fel­moor nach Bre­men: der Et 4102, der als Per­so­nen­zug in Stade star­tete und nicht in den Unter­la­gen der BD Ham­burg iden­ti­fi­ziert wer­den kann. Der Pt 4102 Stade—Bremervörde und der wagen­lie­fernde Pt 1741 von Bre­mer­vörde nach Stade wer­den mit ihrer Zug­bil­dung im Zp AR oder  Zp …

[wei­ter­le­sen …]



»Et 4108 Stade—Bremen Hbf mit BOE-Trieb­wa­gen

20. Dezember 2017 | Von

Quer durchs Teu­fels­moor führte die Stre­cke der Bre­­mer­vörde-Oster­hol­­zer Eisen­bahn (BOE). Auf ihr und den angren­zen­den Stre­cken nach Bre­men und Stade wurde teil­weise im Misch­ver­kehr mit der DB gefah­ren. Dafür beschaffte die BOE ab 1950 drei vier­ach­sige Trieb­wa­gen: den VT 162 und den VT 163 von der Wag­gon­bau Graaff GmbH in Elze sowie den VT 164 …

[wei­ter­le­sen …]