Beiträge zum Stichwort ‘ Bw Braunschweig Hbf ’

»Umlauf­plan für BR 78 des Bw Braun­schweig Hbf

28. November 2014 | Von

Nach dem Lauf­plan 03 für die Bau­reihe 64 stel­len wir jetzt den Lauf­plan 02 für die Bau­reihe 78 des Bw Braun­schweig vor. Beson­de­res Augen­merk ver­dient natür­lich der „Wen­­de­zug-Tag“, der dem Nah­ver­kehr in Salz­git­ter auf der alten Stamm­stre­cke der Braun­schwei­gi­schen Lan­­des-Eisen­­­bahn-Gesel­l­­schaft (BLE) diente. Beide Umlauf­pläne schei­nen mit sehr gerin­gen Ver­än­de­run­gen auch im Win­ter 1957/58 ihre Gül­tig­keit …

[wei­ter­le­sen …]



»Umlauf­plan für BR 64 des Bw Braun­schweig Hbf

19. November 2014 | Von

Vom Bw Braun­schweig Hbf sind uns bis jetzt drei Lauf­pläne für Per­­so­­nen- und Schnell­zug­loks bekannt. Im Som­mer 57 ist die wich­tigste Schnell­zug­lok die Bau­reihe 41, gefolgt von der Bau­reihe 78.0 und der Bau­reihe 64. Die Loko­mi­ti­ven der Bau­reihe 01 waren beim Bw Braun­schweig Vbf behei­ma­tet. Im Herbst des Jah­res 1957 begann die große Umbe­hei­ma­tungs­welle bei …

[wei­ter­le­sen …]



»Mit VT 95 vom Harz an die Nord­see als Eil­zug

23. April 2010 | Von

Die Geschichte vor­weg: Zum Aus­gang des Win­ters haben wir flei­ßig den Trieb­wa­gen­ver­kehr in Schles­wig-Hol­stein recher­chiert – die Husu­mer und Neu­müns­ter­schen VT-95-Leis­­tun­­gen waren hier ja schon vor­ge­stellt wor­den. Aber auch Lüne­bur­ger und Buch­hol­zer VT 95 erbrach­ten Leis­tun­gen in Schles­wig-Hol­stein. Somit beka­men wir den Ein­stieg in den VT-Ver­­kehr in Nord­nie­der­sach­sen. Dabei fiel eine Lüne­bur­ger Eilzug(!)-Leistung von Lüchow …

[wei­ter­le­sen …]



»Die Bau­reihe 41 im Jahr 1958 – Über­blick über die Umbe­hei­ma­tun­gen

3. Dezember 2009 | Von

Über­wie­gend durch Neu­be­kes­se­lung erga­ben sich 1958 etli­che Umbe­hei­ma­tun­gen. Im Betrieb gab es 1958 hin­ge­gen nur rela­tiv wenige Ver­än­de­run­gen. Die beglei­tende Tabelle (Link liegt auf dem Bild) ist auf einer eige­nen extra­brei­ten Seite auf db58 ver­öf­fent­licht. Die Bestände der Bw Mar­burg und Hagen-Eck­e­­sey wur­den 1958 völ­lig auf­ge­löst. Wäh­rend der Mar­bur­ger Bestand samt Leis­tun­gen im Wesent­li­chen von …

[wei­ter­le­sen …]



»Die Bau­reihe 41 im Jahr 1958

29. September 2009 | Von

Trotz des rasch fort­schrei­ten­den Trak­ti­ons­wan­dels kam die Deut­sche Bun­des­bahn Ende der fünf­zi­ger Jahre nicht umhin, wei­tere Mass­nah­men zur Moder­ni­sie­rung ihres Dampf­lok­parks zu ergrei­fen.

Beson­ders dring­lich war die Bear­bei­tung der Bau­rei­hen, die in den 30er und 40er Jah­ren mit Kes­seln aus dem nicht alte­rungs­be­stän­di­gen Stahl St 47K gelie­fert wor­den waren. Zwar hatte die DRB in den Jah­ren 1943 und 1944 des­we­gen …