Beiträge zum Stichwort ‘ Bw Hannover ’

»E 545 und E 546 Köln-Deutz—Hannover Hbf

28. September 2015 | Von

Der sechste Eil­zug des Tages (mon­tags bis frei­tags) von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Min­­de­­ner Eisen­­­bahn-Gesel­l­­schaft gebaute Ruhr­ge­biets­stre­cke nach Dort­mund war der E 545 von Köln-Deutz nach Han­no­ver Hbf – über 7 Stun­den nach dem E 705. Nur an Sams­ta­gen fuhr um 13 Uhr zusätz­lich der E 4511 Köln Hbf—Dortmund. Der E 545 ver­ließ Köln links­rhei­nisch und wech­selte …

[wei­ter­le­sen …]



»Zum Urlaub an die Ost­see mit dem D 409

21. Juni 2015 | Von

Täg­lich ver­kehr­ten zwei Schnell­zug­paare zwi­schen Han­no­ver und Kiel über die Kbs 114 von Lüne­burg und Lübeck. Das Paar D 773 / D 774 wurde mit drei­tei­li­gen Alto­naer VT 12 gefah­ren, das Paar D 277 / D 278 wurde im Som­mer­fahr­plan – mit Aus­nahme der Hoch­sai­son – mit vier moder­nen D-Zug­wa­gen und einer han­no­ver­schen 01 nach Lübeck gebracht, dort wurde …

[wei­ter­le­sen …]



»I.S.E. – Zug­bil­dung und Fahr­plan des F 211

7. Februar 2015 | Von

Immer wie­der bedarf es bei uns äuße­rer Anstöße, um einen fast fer­ti­gen Bei­trag end­lich aus der Schub­lade zu zie­hen. In die­sem Fall waren die Impuls­ge­ber ein Bei­trag im HiFo und eine Neu­hei­­ten-Ankün­­di­gung der Spiel­wa­ren­messe: Bil­der des Ita­­lien-Skan­­di­­na­­vien-Expres­­ses in Lübeck und die Vor­stel­lung des CIWL-Schlaf­wa­gens Typ U-Hansa als H0-Modell. Der Ita­­lien-Skan­­di­­na­­vien-Express (I.S.E.) ver­band Rom mit Kopen­ha­gen …

[wei­ter­le­sen …]



D 75 – die Zug­bil­dung

2. August 2013 | Von

Nach  Fahr­ste­cke und  Fahr­plan des D 75 und D 76 sowie nach den Umlauf­plä­nen der betei­lig­ten Wagen haben wir das Bespan­nungs­ver­zeich­nis vom Som­mer 1958 aus­ge­wer­tet und mit den Wagen­rei­hungs­plä­nen für die Hoch­sai­son „ver­hei­ra­tet“. Ent­stan­den ist diese Zug­bil­dungs­skizze: Bei etli­chen Zügen war in Han­no­ver das Umstel­len von Kurs­wa­gen nötig – ver­bun­den wurde das dann mit einem Lok­wech­sel. Eine …

[wei­ter­le­sen …]



»Züge fürs Bri­ti­sche Mili­tär – Teil 3

24. Februar 2013 | Von

In unse­ren ers­ten Bei­trä­gen über bri­ti­sche Mili­tär­züge haben wir die Situa­tion im Jahr 1958 geschil­dert und den nörd­li­chen und mitt­le­ren Zug – den Blue Train und den Red Train – des Som­mer­fahr­plans 1958 vor­ge­stellt. Der bei den bri­ti­schen Sol­da­ten als „grü­ner Zug“ bekannte Dm 80663/806664 über­querte bei Dal­heim die nie­­der­län­­disch-deu­t­­sche Grenze. Die Stre­cke Dalheim—Roermond wurde ansons­ten …

[wei­ter­le­sen …]



»Züge fürs Bri­ti­sche Mili­tär – Teil 2

23. Februar 2013 | Von

In unse­rem ers­ten Bei­trag über bri­ti­sche Mili­tär­züge haben wir die Situa­tion im Jahr 1958 geschil­dert und den nörd­li­chen Zug – den Blue Train – des Som­mer­fahr­plans 1958 vor­ge­stellt. Der bei den bri­ti­schen Sol­da­ten als „roter Zug“ bekannte Dm 80669/80670 durch­querte das Ruhr­ge­biet und das nörd­li­che Ost­west­fa­len zum „Sam­mel­punkt“ Han­no­ver. Vom Som­mer 1957 bis zum Som­mer 1958 …

[wei­ter­le­sen …]



»Von Bent­heim nach Helm­stedt mit dem E 621 – Teil 2

15. Januar 2012 | Von

Die kürz­lich vor­ge­stellte Wagen­rei­hung des E 621 von Bent­heim nach Helm­stedt laut Zp AR II West vom Som­mer 1958 wird auch durch die Umlauf­pläne gestützt. Betei­ligt sind Wagen aus drei Hei­mat­bahn­hö­fen: Aachen Hbf, Braun­schweig Hbf und Mön­chen-Glad­bach Hbf …



»Von Bent­heim nach Helm­stedt mit dem E 621 – Teil 1

11. Januar 2012 | Von

Der wich­tigste West-Ost-Eil­zug durch Nie­der­sach­sen war der mor­gend­li­che E 621, der Bent­heim mit Helm­stedt ver­band. Sogar ein Kurs­wa­gen aus Neu­en­haus und Nord­horn (an der Bent­hei­mer Eisen­bahn) wurde bis nach Braun­schweig mit­ge­führt. Die kür­zeste Ver­bin­dung von Bent­heim nach Osten geht dabei nicht nur über nie­der­säch­si­ches Ter­ri­to­rium, son­dern durch­quert zuerst den Nord­zip­fel um Rheine und Ibben­bü­ren (Kreis Stein­furt) …

[wei­ter­le­sen …]