Beiträge zum Stichwort ‘ Bw Karlsruhe Hbf ’

»E 575 / E 576 Strasbourg—Appenweier

18. August 2016 | Von

Mit einem Lauf­weg von rund 22 km gehörte das Eil­zug­pär­chen E 575 und E 576 zwi­schen Straß­burg und Appen­weier zu den kür­zes­ten Eil­zug­ver­bin­dun­gen in Deutsch­land. In Frank­reich fuhr das Paar unter den Num­mern 131 und 132. Die  Zug­bil­dung Die Grund­gar­ni­tur des E 575/576 wurde vom Nürn­ber­ger Hbf gestellt: Der sams­täg­li­che Wagen des E 576 zwi­schen Appen­weier und Kehl kann bis …

[wei­ter­le­sen …]



»E 4961/4954 Baden-Baden—Heidelberg Hbf

17. Juli 2016 | Von

Zum Som­mer­fahr­plan wurde auf der Stre­cke Baden-Baden—Baden-Oos der Fahr­draht unter Strom gesetzt. Die stän­di­gen Pen­del­dienste zwi­schen den bei­den Bahn­hö­fen über­nah­men die nach Offen­burg umbe­hei­ma­te­ten ET 25. Ab die­sem Ter­min wurde auch ein wei­te­res Eil­zug­paar nach und von Baden-Baden ein­ge­setzt, der E 4954 von Hei­del­berg Hbf und zurück als E 4961. Die Zug­bil­dung: Die 3yg-Pär­chen müss­ten nach der …

[wei­ter­le­sen …]



»V 20 und V 36 im Jahr 1958

27. Dezember 2015 | Von

Bis zur Beschaf­fung der V 200-Seri­en­­lo­­ko­­mo­­ti­­ven waren die V 20 und die V 36 mit ihren Unter­rei­hen die­je­ni­gen Die­sel­lok­bau­rei­hen mit den höchs­ten Stück­zah­len bei der Deut­schen Bun­des­bahn. Zahl­rei­che Ver­bes­se­run­gen und Umbau­ten wur­den bis Anfang der sech­zi­ger Jahre an den Loko­mo­ti­ven vor­ge­nom­men, so dass sich ins­ge­samt ein sehr hete­ro­ge­nes Bild ergab. Schon 1958 ver­suchte „WG“ bei den FdE in …

[wei­ter­le­sen …]



»Wo waren bei der Bun­des­bahn 1958 VT und SVT behei­ma­tet?

29. September 2011 | Von

Die­ser Bei­trag gibt eine Über­sicht über die Behei­ma­tung von zwei- und vier­ach­si­gen Die­sel­trieb­wa­gen zum Ende des Jah­res 1958. Nicht berück­sich­tigt sind die Schie­nen­om­ni­busse der Bau­rei­hen VT 95 und VT 98 sowie die Trieb­fahr­zeuge der Besat­zungs­mächte.