Beiträge zum Stichwort ‘ Bw Kassel Bww ’

»E 847 / E 848 Koblenz Hbf—Gießen

20. Mai 2016 | Von

Von der Eil­zug­ver­bin­dung Kassel—Koblenz ist im Som­mer 1958 nur noch ein Eil­zug­pär­chen zwi­schen Gie­ßen und Kas­sel übrig­ge­blie­ben, denn ab Juni 1958 fuhr auch der Et 847 nicht mehr durch bis Kas­sel. Die Leis­tung gehörte aber trotz­dem wei­ter zu den Diens­ten der VT 60.5 des Bww Kas­sel Hbf. Zug­bil­dung von Et 847 / Et 848 Som­mer …

[wei­ter­le­sen …]



»Et 857 Bebra—Göttingen – der Ein­zel­gän­ger

16. August 2014 | Von

Auf dem Nord-Süd-Stre­­cken-Abschnitt zwi­schen Bebra und Eichen­berg war im Som­mer 1958 nur ein ein­zi­ger Eil­zug unter­wegs: der E 857. Gebil­det wurde die­ser Zug mit einem solo-fah­­ren­­den VT 60.5 des Bw Kas­sel. Quel­len Zp AR II Süd von Som­mer 1958 Kurs­buch vom Som­mer 1958



»Tran­sit: Per­so­nen­ver­kehr nach Obersuhl

22. Juni 2014 | Von

Bei unse­ren Recher­chen zum ETA 176 in Kas­sel waren wir erst­mals auf das Thema „Tran­sit­ver­kehr nach Obersuhl“ auf­merk­sam gewor­den: Der ETA 176 fuhr für seine Per­so­nen­zug­fahrt nach Obersuhl dann sogar noch wei­ter aber­mals hin­ter den „Eiser­nen Vor­hang“ nach Gers­tun­gen zum Kopf­ma­chen. Auch vom VT 60, wuss­ten wir, dass er nach Gers­tun­gen kam. Auf der Karte zu …

[wei­ter­le­sen …]



»Wo waren bei der Bun­des­bahn 1958 VT und SVT behei­ma­tet?

29. September 2011 | Von

Die­ser Bei­trag gibt eine Über­sicht über die Behei­ma­tung von zwei- und vier­ach­si­gen Die­sel­trieb­wa­gen zum Ende des Jah­res 1958. Nicht berück­sich­tigt sind die Schie­nen­om­ni­busse der Bau­rei­hen VT 95 und VT 98 sowie die Trieb­fahr­zeuge der Besat­zungs­mächte.