Beiträge zum Stichwort ‘ Bw Kassel Bww ’

»E 847 / E 848 Koblenz Hbf—Gießen

20. Mai 2016 | Von

Von der Eilzugverbindung Kassel—Koblenz ist im Sommer 1958 nur noch ein Eilzugpärchen zwischen Gießen und Kassel übriggeblieben, denn ab Juni 1958 fuhr auch der Et 847 nicht mehr durch bis Kassel. Die Leistung gehörte aber trotzdem weiter zu den Diensten der VT 60.5 des Bww Kassel Hbf. Zugbildung von Et 847 / Et 848 Sommer …

[weiterlesen …]



»Et 857 Bebra—Göttingen – der Einzelgänger

16. August 2014 | Von

Auf dem Nord-Süd-Strecken-Abschnitt zwischen Bebra und Eichenberg war im Sommer 1958 nur ein einziger Eilzug unterwegs: der E 857. Gebildet wurde dieser Zug mit einem solo-fahrenden VT 60.5 des Bw Kassel. Quellen Zp AR II Süd von Sommer 1958 Kursbuch vom Sommer 1958



»Transit: Personenverkehr nach Obersuhl

22. Juni 2014 | Von

Bei unseren Recherchen zum ETA 176 in Kassel waren wir erstmals auf das Thema „Transitverkehr nach Obersuhl“ aufmerksam geworden: Der ETA 176 fuhr für seine Personenzugfahrt nach Obersuhl dann sogar noch weiter abermals hinter den „Eisernen Vorhang“ nach Gerstungen zum Kopfmachen. Auch vom VT 60, wussten wir, dass er nach Gerstungen kam. Auf der Karte …

[weiterlesen …]



»Wo waren bei der Bundesbahn 1958 VT und SVT beheimatet?

29. September 2011 | Von

Dieser Beitrag gibt eine Übersicht über die Beheimatung von zwei- und vierachsigen Dieseltriebwagen zum Ende des Jahres 1958. Nicht berücksichtigt sind die Schienenomnibusse der Baureihen VT 95 und VT 98 sowie die Triebfahrzeuge der Besatzungsmächte.