Beiträge zum Stichwort ‘ Bw Lindau ’

»D 803 und D 804 Lindau—Ulm

28. Mai 2017 | Von

Das Zug­paar D 703 und D 704 zwi­schen Dort­mund und Oberst­dorf im All­gau war einer der wich­tigs­ten Urlau­ber­züge der jun­gen DB, der nicht als Nacht­ver­bin­dung gefah­ren wurde. In Ulm wur­den drei Wagen aus dem Zug­ver­band genom­men (bzw. ein­ge­stellt) und zusam­men mit Eil­zug­wa­gen als D 803 / D 804 auf die Reise zwi­schen Donau und öst­li­chem Boden­see geschickt. Die Zug­bil­dung: …

[wei­ter­le­sen …]



»E 765 / E 766 Frei­burg Hbf—Saulgau—München Hbf

7. Februar 2016 | Von

Mit die bekann­tes­ten Eil­züge in Deutsch­land waren die in spä­te­ren Jah­ren als „Kle­ber-Express“ bekann­ten E 765 und E 766 zwi­schen Frei­burg und Mün­chen über Aulen­dorf und Mem­min­gen durch land­schaft­lich äußerst attrak­tive Gegen­den. In den Fahr­plan­jah­ren 1957 und 1958 ver­kehrte der Zug nur in den vier Mona­ten der Som­mer­fahr­pläne – im Win­ter wurde der Zug­lauf auf die Stre­cke …

[wei­ter­le­sen …]



»Höchst­leis­tun­gen im Juli 1957 im Bereich der OBL Süd

5. August 2015 | Von

Zwei­mal im Jahr wur­den bei der DB Sta­tis­ti­ken ver­öf­fent­licht über die Spit­zen­leis­tun­gen von Trieb­fahr­zeu­gen – meist getrennt nach Fahr­zeu­gen der bei­den Ober­be­triebs­lei­tun­gen Süd und West. Uns liegt nun die Liste für den Juli 1957 von der OBL Süd vor. Im Ver­gleich zu 1958 feh­len natür­lich noch VT 11.5 und Bau­reihe 10, dafür wird noch die …

[wei­ter­le­sen …]



D 75 – die Zug­bil­dung

2. August 2013 | Von

Nach  Fahr­ste­cke und  Fahr­plan des D 75 und D 76 sowie nach den Umlauf­plä­nen der betei­lig­ten Wagen haben wir das Bespan­nungs­ver­zeich­nis vom Som­mer 1958 aus­ge­wer­tet und mit den Wagen­rei­hungs­plä­nen für die Hoch­sai­son „ver­hei­ra­tet“. Ent­stan­den ist diese Zug­bil­dungs­skizze: Bei etli­chen Zügen war in Han­no­ver das Umstel­len von Kurs­wa­gen nötig – ver­bun­den wurde das dann mit einem Lok­wech­sel. Eine …

[wei­ter­le­sen …]



»Hei­mat-Bw der Bau­reihe 18.6

6. Januar 2009 | Von

Die Loks der BR 18.6 wur­den im Jahr 1958 wei­ter von Bw zu Bw gescho­ben. Am Ende des Jah­res ver­blieb nur noch der Ein­satz in drei Bahn­be­triebs­wer­ken: Lin­dau, Ulm und Regens­burg.
Doch für Regens­burg naht auch schon das Ende, denn der Fahr­draht …