Beiträge zum Stichwort ‘ Bw Treuchtlingen ’

»E 887 / E 888 München Hbf—Lichtenfels

28. Juli 2018 | Von

Im Sommerfahrplan 1958 wurde der „Gottesgarten am Obermain“ mit der bayerischen Landeshauptstadt München nur noch durch fünf hochwertige Zugpaare verbunden, da die Anzahl der Interzonenzüge von der DDR drastisch beschränkt wurde: E 557 / E 550 Coburg—München Hbf D 149 / D 150 Berlin Stadtbahn—München Hbf E 551 / E 552 Lichtenfels—München Hbf E 887 …

[weiterlesen …]



»Bespannung von Personenzügen zwischen Treuchtlingen und Würzburg Hbf

7. April 2017 | Von

Die Kursbuchstrecke 415 zwischen Treuchtlingen und Würzburg lässt sich betrieblich sinnvoll in 5 Segmente einteilen: Treuchtlingen—Gunzenhausen (mit Verkehr von Augsburg oder Ingolstadt nach Ansbach und Pleinfeld), Gunzenhausen—Ansbach (mit zusätzlichem Verkehr von Wassertrüdingen), Ansbach—Steinach (mit zusätzlichem Verkehr von Nürnberg nach Rothenburg o.d.T.), Steinach—Marktbreit, Marktbreit—Würzburg. Auf diesem Streckenabschnitt ist uns kein Express- oder Schnellgüterzug mit Postbeförderung bekannt. Weiterhin …

[weiterlesen …]



»Sg 5519 München Süd—Flensburg Weiche

6. Dezember 2015 | Von

Beitrag wesentlich ergänzt gegenüber Erstveröffentlichung Anfang März 2015 – weitere Ergänzungen im September 2017 Sg 5519 München Süd—Treuchtlingen—Gunzenhausen—Gemünden—Bebra—Eichenberg—Göttingen—Hannover-Linden—Lehrte Vbf—Uelzen—Hamburg-Eidelstedt—Flensburg Weiche Verkehrstage Sg 5519 Winter 1957 bis Winter 1958: täglich Zugloks München Süd—Würzburg Hbf im Sommer 1957 mit Baureihe 01 des Bw Treuchtlingen München Süd—Treuchtlingen im Sommer 1958 mit Baureihe 44 des Bw Treuchtlingen Treuchtlingen—Würzburg Rbf …

[weiterlesen …]



»Die Spitzenwerte im Juli 1958 bei der DB

4. November 2015 | Von

Zweimal im Jahr wurden bei der DB Statistiken veröffentlicht über die Spitzenleistungen von Triebfahrzeugen – meist getrennt nach Fahrzeugen der beiden Oberbetriebsleitungen Süd und West. Im Herbst 1958 wurde in internen Mitteilungen auch mal ein Gesamtüberblick gegeben: Das passt zum Thema auf db58: Spitzenwerte der OBL West Spitzenwerte der OBL Süd



»Höchstleistungen im Juli 1958 im Bereich der OBL Süd

31. Juli 2015 | Von

Zweimal im Jahr wurden bei der DB Statistiken veröffentlicht über die Spitzenleistungen von Triebfahrzeugen – meist getrennt nach Fahrzeugen der beiden Oberbetriebsleitungen Süd und West. Uns liegt die Liste für den Juli 1958 nun auch von der OBL Süd vor. Bei den Listen aus Stuttgart wurde keine Unterscheidung zwischen kohle- oder ölgefeuerten Lokomotiven der Baureihe …

[weiterlesen …]



»D 47 / D 48 München Hbf—Münster Hbf

18. Juli 2015 | Von

Außerhalb der Hochsaison verkehrte das Zugpaar D 47 / D 48 nur zwischen München Hbf und Münster Hbf – und nicht wie in der Hochsaison bis nach Norddeich Mole. Das Pärchen gehörte zu den Nachtzügen ohne Schlaf- und Liegewagen und verließ als D 47 den Münchner Hauptbahnhof mit einer relativ kurzen Garnitur. Erst in Würzburg …

[weiterlesen …]



»Im Hochsommer bis Norddeich: D 47 / D 48

4. Juli 2015 | Von

Ab 5. Juli 1958 fuhr der D 47 von München Hbf weiter … Nicht mehr Münster (Westf) war der Wendebahnhof, sondern der Zug wurde bis Norddeich Mole verlängert. Am 6. Juli fuhr dann erstmals der Zug von Norddeich Mole zurück nach München. Der Einsatz dieser Hochsommer-Verlängerung endete mit der Fahrt nach Norddeich Mole am 14. …

[weiterlesen …]



»München-Express D 381 / D 382 nach Großenbrode Kai

24. Juni 2015 | Von

Im Sommer verkehrte zusätzlich zum ganzjährigen „Alpen-Express“ (D 81 / D 82) noch der München-Express zwischen Kopenhagen und München. Fahrplan und Wagenmaterial war auf weniger betuchte Skandinavier abgestimmt. Wem spätabends im Münchner Hauptbahnhof noch mehr oder weniger trinkfeste Skandinavier begegneten, der konnte sie meist in den beiden Zügen nach Großenbrode Kai wiedertreffen.  Zugbildung: Die Stammgarnitur …

[weiterlesen …]



»De 5152 Hamburg-Eidelstedt Vbf—München-Laim Rbf

16. Mai 2014 | Von

De 5152 Hamburg-Eidelstedt Vbf—Uelzen—Lehrte Vbf—Göttingen Pbf—Bebra—Würzburg Hbf—Ansbach—Gunzenhausen—Treuchtlingen—München-Laim Rbf (in Unterlagen der BD Nürnberg zum Fischtransport vom Sommer 1957 über Ingolstadt) Verkehrstage Winter 1957/58: täglich außer S/nS Sommer 1958: täglich außer S/nS Winter 1958/59: täglich außer S/nS Zugloks Bebra—Würzburg Hbf – Win 58: Baureihe 44 des Bw Bebra Fulda—Treuchtlingen – Som 57: Baureihe 44 des Bw …

[weiterlesen …]



»Treuchtlinger Laufpläne der Baureihe 01

2. Mai 2012 | Von

Fast zwei Jahre sind vergangen seit unserer letzten Veröffentlichung zu süddeutschen Null-Einsern. Durch die Aufarbeitung von Notizblättern können wir nun drei Umlaufpläne des Bw Treuchtlingen des Sommers 1958 vorstellen. Vorangestellt eine kurze Situationsbeschreibung: Januar 1958 wurde der elektrische Betrieb auf der Relation Würzburg—Frankfurt aufgenommen. Langjährige Dienste für Lokomotiven der Baureihe 01 werden deshalb an Elloks …

[weiterlesen …]