Beiträge zum Stichwort ‘ Celle ’

»E 567 / E 568 Nordstemmen—Hamburg-Altona

15. Juni 2018 | Von
E567-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-060

Früh­mor­gens machte sich der E 568 von Altona auf den Weg nach Han­no­ver und wei­ter nach Nordstem­men. Spät­abends kehrte der E 567 wie­der nach Altona zurück. Auf bei­den Wegen wurde zwi­schen Celle und Han­no­ver die noch ein­glei­sige Stre­cke über Lan­gen­ha­gen (Hasen­bahn) benutzt. Die Zug­bil­dung Die gemischte Zug­gar­ni­tur aus 30er- und 36er-Eil­zu­g­wa­gen wurde von Ham­burg-Altona gestellt. Von Altona …

[wei­ter­le­sen …]



»E 559 / E 560 Braun­schweig Hbf—Hamburg-Altona

17. Mai 2018 | Von
E-559-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-056

Nur vor Sonn- und Fei­er­ta­gen fuhr der E 559 von Braun­schweig nach Ham­burg – und nur an Sonn- und Fei­er­ta­gen fuhr der E 560 wie­der zurück. Der E 560 diente als Vor­zug zum Et 778. Die Zug­bil­dung Die Zug­gar­ni­tur wurde vom Braun­schei­ger Hbf gestellt. Bemer­kens­wert ist, dass der Gepäck­wa­gen in Altona oder Lan­gen­felde umge­stellt wurde. Die Wagen bei­der …

[wei­ter­le­sen …]



»P/E 2623 Celle/Lüneburg—Hamburg Hbf

1. Mai 2018 | Von
E-2623-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-195

Der erste Eil­zug des Tages, der Ham­burg von Lüne­burg her erreichte, war der E 2623 Lüneburg—Hamburg Hbf. Der Zug starte werk­tags in Celle als Per­so­nen­zug und wurde erst in Lüne­burg zum Eil­zug. Zwi­schen Lüne­burg und Ham­burg ver­kehrte der Zug täg­lich. Die Zug­bil­dung – werk­tags Im Zp B der BD Ham­burg wird die werk­täg­li­che Zug­bil­dung gezeigt und die …

[wei­ter­le­sen …]



»E 579 / E 580 Frank­furt (M) Hbf—Celle

10. April 2018 | Von
Umlauf-2340-Kassel-Hbf-ZpAU-So58-127

Zum Som­mer­fahr­plan 1958 wurde der Lauf­weg des E 579 / E 580 ver­dop­pelt: Er ver­kehrte nun nicht nur zwi­schen Kas­sel und Frank­furt am Main, son­dern bis zur wel­fi­schen Resi­­denz- und Fach­werk­stadt Celle an der Aller. Das Eil­zug­paar gehörte zu den weni­gen geho­be­nen Tages­zü­gen, die nicht über Han­no­ver, son­dern über Hil­des­heim und Lehrte geführt wur­den. Der Zug ver­kehrte …

[wei­ter­le­sen …]



»Die Langen­schwal­bacher – Teil 1

16. Oktober 2015 | Von

Lokal­bahn­wa­gen – das passt nicht nur zu Bay­ern, son­dern auch zu ehe­mals preu­ßi­schen Lan­den. In den Lis­ten der Deut­schen Bun­des­bahn wur­den die Lan­gen­schwal­ba­cher als Lokal­bahn­wa­gen preu­ßi­scher Bau­art klas­si­fi­ziert. Ihre Ein­satz­ge­biete waren über­wie­gend Stre­cken mit engen Radien im Hügel- oder Berg­land: Oden­wald, Tau­nus, Wes­ter­wald und Harz. Um so mehr erstaunt, dass etli­che Wagen der BD Han­no­ver …

[wei­ter­le­sen …]



»VT 12.5 fährt D 773 und D 774

20. August 2011 | Von

Die Zug­bil­dung des VT 12.5 ist wesent­lich abwechs­lungs­rei­cher als auf den ers­ten Blick zu erwar­ten. Zwei ver­schie­dene Steu­er­wa­gen­ty­pen ermög­lich­ten den drei- oder auch vier­tei­li­gen Ein­satz. Die Umbau­se­rie ohne Mit­tel­tür wurde immer für den vier­tei­li­gen Ein­satz benö­tigt, sie war aber auch in drei­tei­li­gen Zügen zu fin­den …



»Mit VT 95 vom Harz an die Nord­see als Eil­zug

23. April 2010 | Von

Die Geschichte vor­weg: Zum Aus­gang des Win­ters haben wir flei­ßig den Trieb­wa­gen­ver­kehr in Schles­wig-Hol­stein recher­chiert – die Husu­mer und Neu­müns­ter­schen VT-95-Leis­­tun­­gen waren hier ja schon vor­ge­stellt wor­den. Aber auch Lüne­bur­ger und Buch­hol­zer VT 95 erbrach­ten Leis­tun­gen in Schles­wig-Hol­stein. Somit beka­men wir den Ein­stieg in den VT-Ver­­kehr in Nord­nie­der­sach­sen. Dabei fiel eine Lüne­bur­ger Eilzug(!)-Leistung von Lüchow …

[wei­ter­le­sen …]



»Dom­spatz F 53 / F 54 – von der Ober­pfalz an die Water­kant

9. März 2010 | Von

Sin­gen­den Kna­ben (Regens­bur­ger Dom­spat­zen) waren Namens­ge­ber für die­sen F-Zug, der Regens­burg und Ham­burg als Tages­ver­bin­dung ver­band. Die­ser Zug wurde im Jahr 1957/1958 noch als lok­be­spann­ter Zug gefah­ren. Der Dom­spatz gehörte zu den weni­gen F-Zügen, die sonn­tags nicht ver­kehr­ten. Zuerst wurde diese Leis­tung mit blauen F-Zug-Wagen und lok­be­spannt gefah­ren. Erst die Frei­set­zung der VT 08 durch VT 11.5 …

[wei­ter­le­sen …]



»VT 12.5 – Lauf­plan Som­mer 1957 (I)

17. Februar 2009 | Von

Wegen des gro­ßen Echos in DSO auf meine Frage nach Ein­sät­zen des VT 12 um das Jahr 1960 stelle ich hier schon mal den ers­ten Lauf­plan ein.