Beiträge zum Stichwort ‘ D 1063 Nürnberg Hbf—Köln Hbf ’

»Hoch-Sai­son­zug D 1063 von Nürn­berg nach Köln – Skizze

26. Oktober 2017 | Von

Im Juni 2012 hat­ten wir im 1958-Pro­­jekt den Fahr­plan und den Lauf­weg des D 1063 von Nürn­berg nach Köln vor­ge­stellt. Einen Schritt wei­ter kamen wir im Som­mer 2017: Im Foto­fun­dus von Harald Navé wurde der D 1063 idem­ti­fi­ziert – das Bild wurde im Eisen­­­bahn-Kurier 9/2017 ver­öf­fent­licht. Die Wagen Das Bild zeigt fol­gende Wagen­rei­hung: 39 036 des Bw …

[wei­ter­le­sen …]



»Köln am 6. und 8. Sep­tem­ber 1958 im EK 9/2017

10. August 2017 | Von

Im Sep­­te­m­ber-Heft (2017) befin­det sich ein acht­sei­ti­ger Arti­kel mit Auf­nah­men von Harald Navé am Köl­ner Haupt­bahn­hof und an der Hohen­zol­lern­brü­cke. Fol­gende Züge sind abge­bil­det: P 1220 von Gum­mers­bach nach Köln Hbf P 1640 von Köln Hbf nach Betz­dorf D 365 von Mün­chen Hbf nach Nym­we­gen E/Et 4924 von Köln-Deutz nach Maas­tricht E 441 von Köln …

[wei­ter­le­sen …]



»Würz­bur­ger E 50: Gemischte Ein­sätze zwi­schen Aschaf­fen­burg und Nürn­berg

18. Juni 2012 | Von

E 50 vor D-Zügen? – Diese sel­tene Kon­stel­la­tion durfte im Jahr 1958 vom Bw Würz­burg gefah­ren wer­den. Der Hoch­­­sai­­son-Zug D 1063 von Nürn­berg nach Köln wurde auf dem Abschnitt bis Würz­burg von der sech­sach­si­gen Güter­zug­lok gezo­gen. Die E 50 vor moder­nen Schnell­zug­wa­gen? – Lei­der nein, denn der D 1063 bestand über­wie­gen aus Eil­zug­wa­gen der Bau­art 30. Als High­light …

[wei­ter­le­sen …]



»Hoch-Sai­son­zug D 1063 von Nürn­berg Hbf nach Köln Hbf

15. Juni 2012 | Von

Der Donau­ku­rier (D 304) von Dort­mund nach Wien West benö­tigt wäh­rend des Hoch­som­mers einen Vor­zug von Köln nach Nürn­berg (auf beson­dere Anord­nung auch bis Regens­burg). Der Gegen­zug zum D Vz 304 ist der D 1063.
Eher auf „Schleich­we­gen“ erreicht der Zug sein Ziel Köln – denn der Zug bleibt von Wies­ba­den bis Köln-Deutz immer auf der rech­ten Seite, wahr­schein­lich um wäh­rend der Hoch­sai­son die stark belas­tete linke Rhein­stre­cke frei zu hal­ten.



»Bespan­nung der Schnell­züge auf den Rhein­stre­cken

10. Juni 2012 | Von

Im Jahr 1958 wurde der Haupt­fahr­plan­wech­sel zum 1.  Juni durch­ge­führt. Die Pla­nungs­kon­fe­ren­zen für den neuen natio­na­len Fahr­plan began­nen aber meist schon neun Monate vor dem Umstel­lungs­da­tum. Eine der wich­tigs­ten Sit­zun­gen die­ser Pla­nungs­zu­sam­men­künfte hatte zum Thema: „Bespan­nung der Schnell­züge auf den Rhein­stre­cken“. Für diese Pla­nung der „OBL-gren­z­­über­­­schrei­­ten­­den“ Züge tra­fen sich die Her­ren – ja, keine Damen …

[wei­ter­le­sen …]



»Rechts und links des Mit­tel­rheins: hoch­wer­tige Züge gen Nor­den

5. Mai 2011 | Von

Mit der fol­gen­den Über­sicht über die hoch­wer­ti­gen Züge wol­len wir in die Betrach­tung des Eisen­bahn­ver­kehrs ent­lang des „roman­ti­schen“ Rheins ein­stei­gen. Unser ers­ter Bei­trag fokus­siert die nord­wärts fah­ren­den Züge. Davon sind wir eini­gen schon in ver­schie­de­nen Lauf­plä­nen auf db58 begeg­net, andere sind bei den Eil­zü­gen von Kre­feld oder Heil­bronn erwähnt wor­den. Das Schie­nen­netz des Mit­tel­rheins kann …

[wei­ter­le­sen …]